„Weisse Wölfe Terrorcrew“ unterstützt Aufmarsch

Wittstock – Neonazis haben für den 1. Mai eine weitere Demonstration angemeldet.

Sie soll in der brandenburgischen Kleinstadt Wittstock stattfinden und unter dem Motto „Gegen Ausbeutung und Abwanderung – für eine familienorientierte Zukunft!“ stehen. Beworben wird sie von den „Freien Kräften Neuruppin/Osthavelland“. Als Unterstützer nennen die Organisatoren derzeit den NPD-Kreisverband Havel-Nuthe, den NPD-Stadtverband Neuruppin, die „Freien Kräfte Brandenburg/Havel“ sowie das „Hamburger Nationalkollektiv – Weisse Wölfe Terrorcrew“ (HNK/WWT). Die Neonazi-Truppe aus der Hansestadt versteht sich selbst als „völkisch, autonom, konservativ, sozialistisch & revolutionär“ und zeichnet verantwortlich für ein Video, mit dem die Demonstration in Wittstock beworben wird.

weiter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *