Huawei ist der erste Telekommunikationsanbieter und zweite Telefonhersteller der Welt, aber in Ländern wie den Vereinigten Staaten ist er ein Paria. Seit über einem Jahr gibt es keinen Mangel an Kontrolle über den chinesischen Telekommunikationsriesen, und viele Länder haben seine Netzwerkgeräte verboten. Seine Telefone sind in den USA praktisch unsichtbar, trotz seiner enormen Präsenz auf der ganzen Welt.

Der CEO des Unternehmens hat vorausgesagt, dass das Jahr 2020 für Huawei "schwierig" sein wird, und es scheint, dass die frühe Entwicklungsphase des Unternehmens dies bestätigt hat - die Vereinigten Staaten drängen weiterhin auf die Verbündeten, Huawei von seinen drahtlosen 5G-Netzwerken der nächsten Generation abzuhalten. Nichtsdestotrotz stimmte der britische Premierminister Boris Johnson im Januar dem Aufbau einer nicht zum Kernbereich gehörenden 5G-Infrastruktur zu, was einen wichtigen Präzedenzfall darstellt, da die drahtlose Technologie immer beliebter wird.

Das Hauptproblem im Fall Huawei war die Besorgnis über die Behaglichkeit der chinesischen Regierung und die Möglichkeit, mit ihrer Ausrüstung andere Länder und Unternehmen auszuspionieren. Dies ist der Grund, warum die USA Unternehmen die Nutzung von Huawei's Netzwerk-Equipment im Jahr 2012 verboten haben, und deshalb wurde das Unternehmen im Mai 2019 auf Anordnung von Präsident Donald Trump im Bureau of Industry and Security des US-Handelsministeriums gelistet, das Huawei die Nutzung von US-Kommunikationsnetzwerken effektiv verbietet.

Die Vereinigten Staaten haben den Unternehmen eine vorübergehende Erleichterung angeboten, so dass sie bis Mai mit Huawei zusammenarbeiten können. Huawei leugnet seit langem jeden Missbrauch und beteuert nach wie vor seine Unschuld.

Es ist schwierig, bei der schieren Zahl der Schlagzeilen Schritt zu halten, deshalb hier eine Zeitleiste, die den Zeitraum von 2018 bis heute umfasst.