Schlagwort-Archiv: stranger

24.1.2013 Ost Klub/Wien: Skanking Night feat. STRANGER COLE (Jam) + The Steadytones (DE)

24.01 – Ost Klub
Skanking Night präsentiert
STRANGER COLE (Jamaican Ska/Reggae Legend)
+ The Steadytones (trad. Ska and Reggae from Germany)
+ DJ Doctor Rodney & Reggae Pressure
AK: 15€ | VVK: 13€ (VVK bei Jugendinfo)
Einlass: 20:00
Infos: www.skanking-night.at

Skanking Night präsentiert einen der einflussreichsten und bedeutendsten Musiker, Komponisten und Produzenten der jamaikanischen Musikgeschichte, Stranger Cole.

Stranger Cole, geboren 1945 in Jamaika, gehört ohne Zweifel zu den wichtigsten Persönlichkeiten der Jamaikanischen Musikindustrie. Seine höchst erfolgreiche Karriere begann 1962 in der blühte Zeit der Ska Musik. Sein erster Release unter Duke Reid „Rough and Tough“ war von Beginn an ein Hit und ermöglicht es ihm mit den bekanntesten Produzenten wie Dodd Coxsone, Lee Perry oder Prince Buster zusammen zu arbeiten. Mr. Cole gehörte in den 60er und 70er Jahren zu den erfolgreichsten Vertretern der Ska Musik und produzierte eine Hit nach dem anderen. Dazu gehören Klassiker wie „Run Joe“, „Stranger at the Door“ oder „When I Call your Name“. Neben seiner Solokarriere erspielte sich Cole auch mit seinem Duetts mit Ken Boothe, Patsy Todd oder Hortense Ellis eine große Fangemeinde nicht nur in seiner Heimat sondern auch in Europa oder Japan.
Mr. Cole gehört auch zu jenen Musikern die die Rocksteady Ära in Jamaika erfolgreich mitgeprägt haben. Hier muss man vor allem die Zusammenarbeit mit Pianist Gladstone Anderson erwähnen wodurch Hits wie „Just Like A River“ entstanden.
Seine einzigartige Musikkarriere wird teilweise auch in der Dokumentation „Rocksteady the Roots of Reggae“ von 2009 erzählt, wobei Mr. Cole persönlich den Zuschauer durch jene Zeit führt.
Am 24.01.2013 präsentiert euch die Skanking Night die einmalige Chance Stranger Cole noch einmal live zu erleben. Mr. Cole nimmt euch dabei mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit der jamaikanischen Musikgeschichte die beim Ska anfängt und euch zu den „smoothen“ Rhythmen der Rocksteady-Ära führen wird.

Musikalisch wird Stranger Cole von der jungen aber überaus talentierten Band, The Steadytones, unterstützt. Die Jungs aus Deutschland haben schon erfolgreich als Backing Band von Doreen Shaffer gespielt und werden Mr. Cole mit Sicherheit erfolgreich begleiten. Die Band hat sich dem einzigartigen, historischen Trojan-Sound verschrieben, der, zeitgemäß frisch eingekleidet, in ihren Aufnahmen klar wiederzuerkennen ist.

Für die Pre- Afterhowparty an diesem legendären und unvergesslichen Abend wird DJ Doctor Rodney von Dirty Dozen sorgen.