Schlagwort-Archiv: gefordert

80 Jahre Antifaschistische Aktion

Im Sommer 2012 wird die (historische) Antifaschistische Aktion 80 Jahre alt! Die Antifaschistische Linke International [ALI] nimmt dies zum Anlass auf, um in Publikationen und Veranstaltungen mit den Traditionen und Brüchen der antifaschistischen Bewegung in Deutschland auseinanderzusetzen.
Am 10. Juli 1932 wurde während des Reichseinheitskongresses in Berlin die Antifaschistische Aktion ausgerufen. Damit kamen die KPD-Führung und Teile der Sozialdemokratie einer Entwicklung nach, die bereits seit Jahren von kleineren Organisationen wie der SAPD oder dem ISK gefordert und vielfach an der Basis der großen Arbeiterparteien praktiziert wurde: Der gemeinsame Kampf gegen die erstarkenden Faschisten in den Wohnvierteln, Betrieben und auf der Straße.

Weiter Lesen

Tag der politischen Gefangenen 2012

18.3.: Demo 15.00 Uhr U-Bhf. Samariterstr.

Das Bündnis 18. März ruft auf zu einer Demo für die Freiheit aller politischen Gefangenen durch den Friedrichshainer Kiez zum Frauenknast Lichtenberg. Unter anderem wird die Abschaffung der Gesinnungsparagraphen 129 gefordert. Wie in Berlin gibt es bundesweit wieder zahlreiche Veranstaltungen, Kundgebungen und Demos.

www.18maerz.de