Schwäbische Rechtsrocker im Mailänder „Skinhouse“

Italien (Mailand) – Die 2009 gegründete Band „Codex Frei“ aus dem Raum Memmingen wird vom „Skinhouse“ in Mailand als eine von vier Musikgruppen angekündigt, die dort am 21. Januar aufspielen sollen.

Das deutsche Quartett aus dem Oberallgäu wird laut bayrischem Innenministerium den Vertretern des „Rock Against Communism“ (RAC) zugerechnet und hat 2010 bei Oldschool Records (Memmingen), dem hauseigenen Label der Band „Faustrecht“, eine CD veröffentlicht.

In der Lokalität „Skinhouse“ im Norden Mailands, deren „Macher“ dem internationalen „Hammerskin“-Spektrum zuzurechnen sind, treten regelmäßig Rechtsrock-Musiker aus verschiedenen Ländern auf. Diesmal sollen dort neben „Codex Frei“ auch die „Bully Boys“ (USA) und zwei italienische Bands spielen. (hf)

quelle

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *