Rechte Demonstrationen in Oranienburg und Velten

INFORIOT Nach sie­ben Mona­ten Pause mar­schie­ren wie­der Neo­na­zis und Ras­sis­tIn­nen in Ora­ni­en­burg auf. Zu einem sog. „Abendspaziergang“ am Mitt­woch, den 4. Novem­ber, hatte die ver­meint­lich NPD-gesteuerte Face­book­seite „Nein zum Heim in Ora­ni­en­burg“ auf­ge­ru­fen. Zuvor wur­den in der Stadt groß­flä­chig Flyer für die Ver­an­stal­tung ver­teilt. Eine wei­te­rer Auf­zug wur­den am Fol­ge­tag, den 5. Novem­ber, im benach­bar­ten Vel­ten durch­ge­führt. Am kom­men­den Sonn­abend wol­len die Ras­sis­tIn­nen in Rheins­berg (OPR) auf­mar­schie­ren, am 25. Novem­ber soll der nächste Auf­marsch in Ora­ni­en­burg folgen.

Weiter