[Plauen] NPD-Kundgebung am kommenden Samstag

Am kommenden Samstag (dem 29.10.) plant die NPD eine Kundgebung im Plauener Stadtzentrum. Angekündigte Redner sind Holger Apfel (NPD-Landesvorsitzender Sachsen), Jens Baur (NPD-KV Dresden) und Maik Scheffler (Delitzsch, aktiv im Freien Netz).

Die rassistische Hetze gegen Migrant_Innen in Plauen nimmt vorerst kein Ende. Nachdem sich in den vergangenen Wochen in Plauen vermehrt Übergriffe auf Asylbewerber_Innen ereigneten, kam es am Abend des 14.10. vor der Discothek „N1“ zu einer Konfrontation zwischen einer Gruppe Migrant_Innen und Angehörigen einer Securityfirma. Die Mitarbeiter der Securityfirma waren in letzter Zeit durch einige rassistische Angriffe aufgefallen ( AGV berichtete ). Auf die Auseinandersetzung vor der Discothek „N1“ folgte eine regelrechte Welle rassistischer Stimmungen im Vogtland. So wurde ein willkürlicher Angriff von „Ausländern“ auf die Disco herbeifantasiert. Mittlerweile räumt selbst die örtliche Polizeidirektion ein, dass zuvor Mitarbeiter der Securityfirma C.O.P.S. grundlos Migrant_Innen angegriffen und diese teils erheblich verletzt hatten. 

Die NPD Sachsen scheint nun die Vorfälle der letzten Wochen für eine Debatte über „Ausländerkriminalität“ nutzen zu wollen. Lasst uns gemeinsam den Rassist_Innen keinen Raum überlassen – in dieser Stadt und anderswo!

Die Nazikundgebung ist zwischen 11 und 14 Uhr am Postplatz / Ecke Theaterplatz angemeldet. Treffpunkt zu dezentralen Gegenaktivitäten ist 10 Uhr am „Tunnel“ (Straßenbahn-Zentralhaltestelle, an der Stadtgalerie). 

Infos: agv.blogsport.de 
Artikel zu den rassistischen Angriffen: de.indymedia.org/2011/10/318365.shtml 
Radiobeitrag von Radio Corax: agv.blogsport.de/2011/10/24/interview-mit-radio-corax-zu-den-vorfaellen-vorm-n1/

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *