Demo gegen den Naziaufmarsch in Chemnitz

Am 05.03.2012 nahmen 2500 Teilnehmer_innen auf der Demo des antifaschistischen Kulturbündnisses „Supersonic“ gegen den Aufmarsch von Nazis in Chemnitz teil.

Tausend, tausend Dank…

… an alle Beteiligten der gestrigen Demonstration, an alle die gekommen sind, um gegen Geschichtsrevisionismus und den Naziaufmarsch am 5. März in Chemnitz zu demonstrieren. Ein monsterriesiges Dankeschön geht an alle beteiligten Bands, DJs und Künstler_innen, Techniker_innen und Helfer_innen. Ihr seid wundervoll!

Es waren stressige und anstrengende Tage. Nur durch eine juristische Auseinandersetzung mit Polizei und Ordnungsbehörden konnten wir in Chemnitz grundgesetzlich verankerte Rechte für den Protest gegen Nazis zur Geltung bringen. Eins ist auch klar, diese Auseinandersetzung wird weitergehen müssen.
Durch unser Bündnis und dank Eurer Unterstützung und Entschlossenheit ist es uns erstmals gelungen, einen gesicherten Rahmen für lautstarken Protest zu schaffen, etwas, das uns in den Jahren zuvor fehlte, weil wir wenige und unzureichend vernetzt waren und weil wir uns nicht konsequent genug rechtlich gegen die autoritäre Innenpolitik im Freistaat Sachsen gewehrt haben. Mit ihrem brutalen Vorgehen im letzten Jahr hatte die Polizei ein Klima der Einschüchterung und Angst erzeugt, das nur in einer vielfältigen gesellschaftlichen Gegenbewegung verändert werden kann.

weiter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *