4.12.2011: BRB-Pokal, Achtelfinale: BSC Rathenow 1994 vs. Babelsberg 03

Im Nachholspiel des Achtelfinales des brandenburgischen Pokalwettbewerbs stehen sich am Sonntag, 04.12.2011, unsere Drittliga-Mannschaft und die Landesliga-Vertretung des BSC Rathenow 1994 gegenüber. Die Partie findet im westlich der Rathenower Innenstadt gelegenen Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion statt. Für die erste Mannschaft des BSC 94 Rathenow (Foto: Kay Harzmann) ist es das Spiel des Jahres, zumal im bereits ausgelosten Viertelfinale Lokalmatador und Ortsrivale Optik Rathenow auf den Sieger der Partie zwischen BSC 94 und SVB 03 wartet.

Die Rathenower liegen derzeit nur auf Rang 13 der Landesliga Nord (3/2/8), haben dafür aber im Pokal bereits für zwei dicke Überraschungen gesorgt. In der zweiten Runde musste Oberligist Altlüdersdorf die Segel am Schwedendamm streichen. In Runde 1 kegelten die 94er im Westhavelland-Derby den ebenfalls in der Oberliga antretenden Brandenburger SC Süd 05 aus dem Wettbewerb.

Unsere Mannschaft musste in der zweiten Runde des Pokalwettbewerbs beim Brandenburg-Ligisten Frankfurt (Oder) nachsitzen. Erst in der Verlängerung konnte sich Nulldrei mit 4:2 durchsetzen. Angesichts des Drittliga-Punktspiels gegen Wehen-Wiesbaden am Sonnabend um 14 Uhr wird das Pokalspiel am darauffolgenden Sonntag-Mittag sicher erneut kein Spaziergang. Dennoch sollte die Qualität des Kaders von Trainer Dietmar Demuth reichen, die Aufgabe gegen den BSC 1994 zu bewältigen.

Anstoß auf dem Sportplatz am Schwedendamm in Rathenow ist um 12.30 Uhr.

Den Potsdamer bzw. Berliner Zugtreffpunkt könnt Ihr über die bekannten Kanäle erfahren!

Scortesi

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *