21.4.2016 Bandito Rosso/Berlin: Antifa-Tresen: „Organize – gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung“

Organize – gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung

Antifa-Tresen und Info-Veranstaltung:
Do, 21.04.2016 | 20:00 Uhr | Bandito Rosso (Lottumstraße 10A / Prenzlauer Berg)

Veranstalter*innen: North-East Antifascists [NEA]
Referent*innen: Hände weg vom Wedding
Eintritt: frei

Ankündigung: 30. April – Antikapitalistische Demonstration: „Organize!“

 

Ferienwohnungen, explosiv steigende Mieten, Zwangsräumungen, Lagerunterbringung von Menschen auf der Flucht und vieles mehr, machen das Leben in dieser Stadt tagtäglich schwerer. Um diesen Entwicklungen eine kraftvolle und solidarische Antwort zu geben, bedarf es einer Selbstorganisierung von unten. Aus diesen Anlass findet am 30.04. um 16:30 Uhr am U-Bhf. Osloer Straße eine antikapitalistische Demonstration für Selbstorganisierung und solidarische Perspektiven statt. Die stadtteilpolitische Gruppe “Hände weg vom Wedding” stellt aktuelle Kämpfe gegen Verdrängung vor.

Kommt vorbei, informieren und vernetzen wir uns und tragen unseren Widerstand auf die Straße!