Zusammenfassung vom Liveticker – Cottbus bekennt Farbe

Cottbus hat am Mittwoch Gesicht gezeigt: Rund 1500 Menschen demonstrierten für Toleranz und stellten sich dem NPD-Aufmarsch mit 180 Teilnehmern entgegen. 300 Neonazi-Gegner blockieren immer wieder die geplante Route.

10 Uhr: Rund um die Schillerstraße sind Polizeiwagen aufgefahren. Absperrgitter werden abgeladen. Hier soll am Abend der Zug der Neonazis entlangführen.

11.51 Uhr: Auftakt des heutigen Aktionstages in der Cottbuser Lutherkirche. Dort gedenken die Cottbuser des Bombenangriffes vor 67 Jahren am 15. Februar 1945.

15 Uhr: Am Cottbuser Hauptbahnhof versammeln sich etwa 150 Menschen zur Mahnwache und erinnern an die Opfer des Nationalsozialismus.

Ab 15 Uhr: In Kirchen, an Denkmälern und auf öffentlichen Plätzen gibt es Veranstaltungen des Aktionsbündnisses „Cottbus bekennt Farbe“.

16 Uhr: Der Demonstrationszug des Aktionsbündnisses startet mit etwa 400 Teilnehmern. Auf seinem Weg durch die Straße der Jugend, die Sprem und über den Altmarkt schließen sich immer mehr Menschen dem Zug an.

weiter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *