Wir sind alle kriminell…

fan­den sich ca. 20 Jugend­li­che zusam­men, um den Tag für künst­le­ri­sche Aktio­nen zu nut­zen. Hier­bei lag der Fokus auf dem am 06.06.2015 geplan­ten Neo­na­zi­auf­marsch zum soge­nann­ten “Tag der deut­schen Zukunft”, wel­cher in Neu­rup­pin statt­fin­den soll. Die Idee war, durch ver­schie­dene, künst­le­ri­sche Ele­mente auf den Tag und die damit ver­bun­de­nen Gegen­pro­teste auf­merk­sam zu machen und dadurch ein Zei­chen gegen Neo­na­zis und Ras­sis­mus zu setzen.

So wurde z.B. das Soziale Zen­trum in der Bahn­hofs­straße mit einem Trans­pa­rent ver­schö­nert und eine Foto­mon­tage erstellt. Zum Abschluss des Tages sollte am Bahn­hof ein selbst gedreh­tes Video erstellt wer­den, wel­ches sich mit den geplan­ten Gegen­pro­tes­ten am 06.06.2015 soli­da­ri­siert. Auch hier für war Krea­ti­vi­tät vor­aus­ge­setzt. So kamen die Jugend­li­chen mit ver­schie­de­nen, bun­ten Ver­klei­dun­gen, mit krea­ti­ven Mas­ken und geschmink­ten Gesich­tern und stell­ten ein bun­tes Bild dar.

Weiter