Kategorie-Archiv: Termine

6.-9.10.2011 Köpi/Berlin: Oktoberfest zum 18.

Donnerstag, 06.10.2011
22:00 Uhr: AGH Oktoberfest zum 18.
AGH-worm-up Gig im Koma F:
„Test Their Logiks“ (Anarcho-Hip-Hop aus Toronto/Kanada) + DJinnnen

Freitag, 07.10.2011
22:00 Uhr: AGH Oktoberfest zum 18.
22:00 Uhr Koma F rockt:
„Derci Goncalves“ (brasilianische Thrash-Grind Kante) – „Sexfront“ (Aufklärung/ L.E.) – „Overpower“ (Fuck-You-Up/ L.E.)
22:00 AGH läßts krachen:
„Police Bastard“ (Major Label Fuck Off Metll-brettl ausn Midlands / Birmingham UK) – „Trouz An Noz“ (Polit-Punk-Pop aus Bretagne/Frankreich) – „Crimen“ (Latino Punk / Mexico) – „Deathcage“ (snotty Speedcore / Sydney,Australien)

Sonnabend, 08.10.2011
20:00 Uhr: AGH Oktoberfest zum 18.
22 Uhr Koma F serviert:
„Monsters Circle“ (progressiver Römerrock) – „Sin Logica“ (Motörpunk – Schweiz) – „China Shop Bull“ (Hiphop-Punk-Pop-Dancing-Hardcore aus England)
22:00 Uhr AGH jibt sich die Kante mit:
„True“ (Schwermetall-Tamburica-Volx-HC aus Kroatien) – „La Purria“ (melodischer EmanzPunk aus Barcelona) – „Peligro!“ (Barca Latino HC mit Leuten von Los Dolares, Primates und Horrör aus Carcelona/Cataluña) – „Danger!Man“ (knalliger Früh-80er HC Punk, mit Leuten von So Much Hate & Life, But How to Live it? aus Oslo)

Sonntag, 09.10.2011
12:00 Uhr: AGH Oktoberfest zum 18.
Brechfest-Buffet

7.10.2011 Berlin/Linie 1: ReggaeXplosion

Early Reggae, Rock Steady, Jamaican Ska from original 45s
“Die beste Musik zu dieser Zeit in dieser Stadt!”

Freitag 07.10.2011 Carib Crew + Goldfinga + Jahman

Every first Friday since 1997: ReggaeXplosion
ReggaeXplosion auf Facebook

Eintritt frei – ab 22:30 Uhr im Café Linie 1/Tommyhaus, Wilhelmstr. 9, 10963 Berlin-Kreuzberg
Hier gibt’s die Shirts zum Nighter

7.-9.10.2011 Gruenspan/Hamburg: Hamburg Soul Weekender No. 5

Auch der diesjährige Hamburger Weekender verspricht trotz Herbst verdammt heiß zu werden. Neben vielen bekannten Plattenauflegern vom Kontinent hat man sich die englischen Legenden Ady Pountain und Dave Thorley angeln können. Näheres hier: hamburgsoulweekender.de

Quelle: Big Shot Zine

7.10.2011 K9/Berlin: Trash´n`Smash meets Hip-Hop

Es ist wieder soweit: Vosifa öffnet die Türen der K9 für heiße Klänge zu kühlen Getränken!!
Diesmal: Feiner Femi-Rap von der Platte, danach Trashgeballer um die Ohren.
Für euch kommen angereist

KROKO [most femi hip-hop]

DJ- Team OstBerlin [Alltimes]

Anachronism [POP Alltimes]

Alle Spenden wandern in das VOSIFA Festival 2012.

K9 Kinzigstr. 9 Berlin F-Hain

Heraus zum Antifaschistischen Aktionstag am 8. Oktober in Offenburg!

Am Samstag, den 22.10.2011, wollen Nazis unter dem Motto „Ohne Bauernstand stirbt unser Vaterland! Nur regional ist national.“ in Offenburg aufmarschieren. Wie schon im letzten Jahr, als sie für die nachträgliche Sicherheitsverwahrung von „Schwerststraftätern“ warben, schieben sie auch diesmal ein populäres Thema vor, um ihre menschenverachtende Ideologie in die Stadt zu tragen.

In den vergangenen zwölf Monaten haben faschistische Propaganda und Übergriffe auf vermeintlich politisch Andersdenkende stark zugenommen.

Wir werden ihnen Offenburg nicht so einfach überlassen, sondern wollen bereits im Vorfeld eigene antifaschistische Akzente setzen: Agieren statt nur zu reagieren

weiter

1.10.2011: Babelsberg 03 vs. SV Sandhausen

Unsere Equipe empfängt am Sonnabend, 01.10.2011, im Punktspiel der Dritten Liga den Tabellenzehnten SV Sandhausen. Die Sandhäuser, deren Begegnung mit Rot-Weiß Erfurt ebenso wie unsere Partie gegen Carl-Zeiss Jena dem Papstbesuch zum Opfer fiel, konnten am vergangenen Wochenende immerhin ihre Landespokalpartie spielen. Im Achtelfinale des Badischen Pokalwettbewerbs setzte sich der SVS mit einem mühsamen 3:0 gegen den mittelbadischen Landesliganeuling Sportfreunde Feldrennach durch. 

Am Sonnabend wieder mit dabei ist Amaechi Igwe, der seine Gelbsperre gegen Oberhausen abgesessen hat. Im Vorjahr teilte sich unsere Elf zwei Mal die Punkte mit Sandhausen. 

Anstoß ist am Sonnabend um 14 Uhr im Karli. Karten gibt es wie immer vorab im ..:: Nulldrei-Ticket-Shop ::...

..:: zum Vorbericht ::..

Treffpunkt für die Berlin-Fraktion ist um 12.00 Uhr am S-Bahngleis am Alexander Platz!

Scortesi

28.10. – Berlin: Alkohol und Sozialismus

Das Thema „Drogen und Politik“ wurde nicht erst von den 1968ern diskutiert, sondern schon in den 1890er Jahren gab es eine heftige Debatte dazu. Im Mittelpunkt stand der Alkoholkonsum der Arbeiterklasse und damit verbunden die Frage: Vertragen sich Sozialismus und Alkohol? Oder ist absolute Nüchternheit die Voraussetzung für politische Kämpfe?

weiter

21.10. – Berlin: „Kein Freibier für alle“ – Studieren ohne deutschen Pass

Uni-Assist ist ein gemeinnütziger Verein. Nach Eigendarstellung ist dessen Aufgabe „die Unterstützung der Hochschulen und der ausländischen Studierenden bei der Bewerbung um ein Studium in Deutschland.“ Mitglieder sind neben dem Deutschen Akademischen Austauschdienst sehr viele deutsche Hochschulen, darunter alle großen Berliner Unis und die Potsdamer Uni. Wer sich ohne deutschen Pass an diesen Hochschulen bewerben will, muss das über Uni-Assist tun. Der Verein beurteilt dann die Echtheit und Vollständigkeit der Unterlagen und leitet sie, wenn sie für gut befunden werden, an die Unis weiter.

weiter