Kategorie-Archiv: Konzert

13.8.2011 Berlin/Schokoladen: The World/Inferno Friendship Society

World Inferno

Hofkonzert im Schokoladen…exist since 1996 and have been to europe over ten times. this is everybodies favourite Anarcho/Punk/Circus Orchestra… they are supporting their brand new release the anarchy and the ecstasy…this is on of the best live-bands that’s out there right now…
http://www.worldinferno.com
http://www.myspace.com/worldinferno

Beginn: 19.00 Uhr!

Disteln im Beton – 20 Jahre Bunte Kuh

http://nea.antifa.de/bilder/lokales/index_20jahrekuh2.jpgFestival vom 08.-10.09.2011 

Die Bunte Kuh in Weißensee wird 20 Jahre alt, dies ist für uns ein Grund das angemessen in Form eines 3tägigen Festivals zu feiern. Euch wird ein volles Programm mit Liedermachern, HipHop, Ska, Punk, Hardcore, Drum&Bass & All-Times geboten.

Bunte Kuh | Bernkasteler Straße 78, 13088 Berlin-Weißensee

Festival-Blog

mehr…

12./13.8.2011 Potsdam: Schöner Leben. Alles für Alle! Festival

Am 12. und 13.8.2011 wird in Potsdam das tolle OpenAir unter dem Namen ”Schöner leben! Alles für Alle! Die Perspektive im Anti…” stattfinden! Es wird ein buntes Programm geben, für jede_n soll etwas dabei sein. Schöner Leben … heißt für uns: Leben, lieben und feiern ohne Angst – aber auch ohne Leistungsdruck und normierte Erwartungshaltungen. Es bedeutet für uns gegenseitigen Respekt und Verantwortung für einander.

http://schoenerleben.tk/

Dies beinhaltet wiederum auch die klare Isolierung jeglicher Form der Diskriminierung sowie menschenverachtender Einstellungenvon und schließt den Kampf gegen diese mit ein. Nazis können  also gleich zu Hause bleiben! Aber auch jegliche andere Formen des Rassismus, Antisemitismus, Sexismus oder SchwuLesBIsch*Trans-Feindlichkeit wird von uns mit aktiver Intoleranz belohnt!

Unser Selbstverständnis findet ihr hier.

Die Woche vom 8. bis 12. August soll vollgepackt werden mit Infoveranstaltungen. Welche wann und wo stattfinden, erfahrt ihr auf unserer Internetseite.

 Am Freitag, dem 12. August steigt der erste kulturelle Höhepunkt in Form eines Konzertes mit „Die Ciaoceskos“ und „Feine Sahne Fischfilet“ und anschließender Party. Das alles findet im Spartacus statt.

Der Samstag beginnt 14 Uhr mit einer Streetparade vom Freiland Gelände zum Bassinplatz, wo sich beim Open Air Fire At Will, Off  The Hook, Radio Havanna, Pyro One und Conexion Musical bis in die Abendstunden die Klinke in die Hand geben werden. Außerdem wird das ganze Programm von Infoveranstaltungen und Workshops begleitet. Für Essen und Trinken wird auch gesorgt sein.

Auf der Aftershowparty in der datscha können danach alle, die noch nicht genug haben, zu fetten Beats die letzten Tage Revue passieren lassen.

Kontrollverluste-Festival am 20.8.2011

In diesem Jahr wird wieder das Kontrollverluste-Festival am 20. August in Treptow-Köpenick stattfinden. Ein breites Bündnis, bestehend aus verschiedenen Vereinen, Jugendinitiativen, Antifaschist_innen und vielen Einzelpersonen hat sich zum Ziel gesetzt ein buntes, unkommerzielles und subkulturelles Festival in Schöneweide zu veranstalten. Bereits zugesagt haben Radio Havanna (Punkrock), Rough Roostars (Rock‘n‘Roll), Rolando Random & The Young Soul Rebels (Punk, Reggae, Ska) und Johnnie Rook (Rock‘n‘Roll Punk). Außerdem stellt der Mellowpark ein paar Skate-Ramps vor Ort.

Weitere Ankündigungen findet ihr unter www.kontrollverlustefestival.de.vu

2.-4.9.2011: Bundesweites RASH-Treffen in Berlin

RASH bundesweites Treffen VS

Vom 2.-4.9.2011 wird das nächste halboffene bundesweite RASH-Treffen in Berlin stattfinden!

Geplant sind am Freitag Abend Begrüßung und eine gemeinsame Kneipentour durch X-Berg – Startpunkt ist um 20.00 Uhr die Astra-Stube in Neukölln – und anschliessend die Reggae-X-plosion in der Linie 1. 

Samstag dann Diskussion und inhaltliches Programm – neben der allgemeinen Diskussion wird Bernd Langer einen Vortrag zur Geschichte der Klassenkämpfe zur Zeit der Münchner Räterepublik mit Blickwinkel auch auf den Pott und Berlin halten.

Ab 11.00 Uhr gibt es am Samstag Frühstück im Bandito Rosso – um 12.30 findet dann der Vortrag von Bernd Langer statt! (Der Vortrag ist öffentlich!)

Samstag Abend gibts dann ein RASH-Konzert im Cortina Bob zusammen mit Streets of Rage (Frankreich), Enraged Minority und Wasted Youth. Im Anschluss findet unser „Reggae from the ghetto“-Nighter statt – u.a. mit DJ Big Ace und weiteren Gästen!

Achtung: Die erste Band fängt pünktlich um 21.00 Uhr an! Einlass deshalb bereits ab 20.00 Uhr!

Sonntag dann evtl. noch Katerfrühstück/Frühschoppen!

Soweit erstmal – eingeladen sind alle bekannten RASH-Gruppen und Aktivist_innen, CSB-Leute, Einzelpersonen, die als zuverlässig bekannt sind und – falls überhaupt noch existent – nicht patriotische SHARP-Gruppen. Kontakt im Vorfeld über kontakt@red-skins.de – Falls Ihr Pennplätze benötigt gebt bitte rechtzeitig Bescheid!

Flyer in groß zum weiterverlinken hier und hier

10 Jahre Esperanza Open Air

http://oireszene.blogsport.de/images/thumb-10JahreEsperanza.jpg

9.7.2011 Schwäbisch Gmünd: 10 Jahre Esperanza Open Air

The Movement (Modpunk DK)
The Offenders (Ska Reggae I)
Tony Montanas (Mafiabilly GD)
Bayonets (Streetpunk SRB)
The Higgins (Emo Oi! AA)
Brickheads (dirty punk n roll SRB)
Wasted Youth (hc streetpunk GD)
United Struggle (Oi! NRW)
Merry Judge (Ska Reggae Sdorf)
Pop so’s Cherry Massacre (Metalcore BaWü)
Aftershow : Dialectix Crew (HipHop GD)