Kategorie-Archiv: Fußball

14.8.2016: Jena vs. babelsberg

Jetzt gilt es: die letzten Tickets für die Auswärtsfahrt nach Jena sichern! Berlin – Babelsberg – Jena!

Und damit unser Bus voll wird, werden wir in Babelsberg halt machen! – somit könnt ihr in Berlin oder in Babelsberg zusteigen!

Als weitere Überraschung gibt es feinstes Sabotage Pilsz aus Berlin. Neugierig? Dann kommt an Board unseres Paradies Busses!

Am Mittwoch im Stadion oder
030-bus@web.de

14.-16.7.2016 Berlin: 6. TeBe-Fanturnier

Am Samstag, den 16.7., ist wieder TeBe-Fanturnier und der Gegner der Lila-Weißen im fast schon traditionellen Vorabendspiel steht auch schon fest: I. SC Göttingen 05.

Der ehemalige Zweitligist aus der niedersächsischen Universitätsstadt hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Ähnlich wie für TeBe ging es für die Göttinger von recht weit oben bis nach recht weit unten im Ligensystem. In der Saison 2015/16 spielte der Verein in der sechstklassigen Landesliga Braunschweig. Das letzte Aufeinandertreffen von TeBe und Göttingen 05 gab es – so dieses ominöse Internet, das hier hoffentlich mal nicht falsch liegt – am 12. Juni 1991 im Rückspiel der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga. TeBe gewann damals 3:2 gegen den Göttinger Verein, der damals aber noch „1. SC Göttingen 05“ hieß (zu beachten ist der feine Unterschied am Anfang). Denn 05 teilt ein weiteres Schicksal mit TeBe: die Insolvenz. Im Unterschied zu TeBe überlebte der 1. SC Göttingen 05 allerdings seine Insolvenz 2003 leider nicht. Der heutige I. SC Göttingen 05 entstand aus einem Zusammenschluss der 1. Herrenmannschaft des RSV 05 und des JFV Göttingen.

Was der 1. SC Göttingen 05 außerdem mit TeBe teilt, ist die Tatsache, eine kleine, engagierte und antirassistisch und antifaschistisch ausgerichtete Fanszene zu haben. Wir freuen uns sehr, dass die 05er zum Trainingslager nach Berlin kommen und im Rahmen des TeBe-Fanturniers ein Freundschaftsspiel gegen unsere Lila-Weißen bestreiten.

★ Freitag, 15.7., um 19.30 Uhr
★ Wally-Wittmann-Anlage, Waldschulallee, 14055 Berlin (S-Bahnhof Messe Süd)
★ Eintritt: 3 – 5 €
★ Deluxe Barbecue
★ günstige Drinks

Anschließend Fanturnier-Warm-Up im TeBe-Fanladen Zum Goldenen Lachshirsch mit bester Musik vom Tonband.

Weitere Veranstaltungen im Rahmen des 6. TeBe-Fanturniers:
Frauen in der Kurve – Podiumsdiskussion
TeBe-Fanturnier Party w/ Krank und Ponys

6. TeBe-Fanturnier:

★ Samstag, 16.7.
★ Wally-Wittmann-Anlage, Waldschulallee, 14055 Berlin (S-Bahnhof Messe Süd)

★10.00 – 18.00 Uhr

Kleinfeldturnier mit
TeBe Party Army ★ Rijkaard Jugend ★ Eichkampgirls TeBe ★ antifa döbling ★ Türkiyemspor Berlin – Freizeit ★ Makkabi III ★ DFC Kreuzberg ★ Freund_innen der Friedhofstribüne ★ Supporters Crew 05 e.V. ★ Violet Cows ★ Roter Stern Leipzig ★ Champions ohne Grenzen – interkulturelles Fußballprojekt für Flüchtlinge ★ Kickerinhas e.V. ★ Mad Dogs Marienthal ★ Pink Panther (Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg ( LSVD )) ★ Intergalactic Jesters ★ und anderen tollen Teams

★13.00 – 14.00 Uhr
Friendly: TeBe Party Army Allstars vs. Marienthal United 08

★ außerdem: Deluxe Barbecue, günstige Drinks, Kaffee und Kuchen

Weitere Veranstaltungen im Rahmen des 6. TeBe-Fanturniers:
Frauen in der Kurve – Podiumsdiskussion
Tennis Borussia Berlin – I. SC Göttingen 05
TeBe-Fanturnier Party w/ Krank und Ponys auf Pump

8.7.2016 Karli/Babelsberg: FC Sankt Pauli vs. SV Babelsberg 03

+++Freitag+++16 Uhr+++Alex Regio+++
Lange haben wir gewartet. Endlich ist die Sommerpause vorbei! Das Highlight der Vorbereitung steht an. Kommt alle zum Spiel gegen das Babelsberg des Nordens. Lasst uns gemeinsam anreisen und Spaß haben.
Kein Fußball den Faschisten!
Und im Anschluss alle zum Ultrash-Festival: https://www.facebook.com/events/551266818376417/?ti=cl

25.6.2016 Braunschweig: KEMN 5 – Keine Eintracht mit Nazis!

Liebe Freund*innen,
liebe Genoss*innen,
liebe Ultras und Eintracht-Fans,

auch in diesem Jahr wird wieder unter dem Motto „Keine Eintracht mit Nazis“ der bereits fünfte Aktionstag mit Fußballturnier in Braunschweig stattfinden. Am 25. Juni 2016 geht es um Spiel, Spaß, Vernetzung sowie eine klare Positionierung gegen Diskriminierung und rechtes Gedankengut im Eintracht-Stadion und darüber hinaus. So soll das Turnier ein Anlaufpunkt für alle sein, die sich für ein solidarisches Miteinander stark machen wollen.

Markiert Euch diesen Termin schon mal tiefrot im Kalender – weitere Infos werden zeitnah folgen!

Mehr Infos hier.