Schlagwort-Archiv: teams

19.9.2014 Lauschangriff/Berlin: Free Josef – Epic Trash-Soliparty

Trash-Soliparty | 19.09.2014 | 22Uhr Lauschangriff

DJ-Teams 2 DRUNK 2 DANCE (Punk, Ska, 80er, 90er, Trash) & DJ Ali Mente

Es ist mal wieder soweit – die Repressionskeule des Staates hat zugeschlagen und das bedeutet für die betroffenen Genoss_innen vor allem eins: Sie brauchen Geld für Prozess- und Anwaltskosten etc.

Vor kurzem wurde der Student und Aktivist Josef aus Jena in einem Schauprozess zu 12 Monaten Freiheitsstrafe (davon 8 Monate auf Bewährung) verurteilt. Ihm wurden schwere Sachbeschädigung, Landfriedensbruch und versuchte schwere Körperverletzung bei den Protesten gegen den Wiener Akademikerball Anfang des Jahres vorgeworfen.

Josef geht in Revision, aber inzwischen sind für ihn schon mehrere tausend Euro Anwaltskosten angefallen und wenn die Verurteilung bestehen bleibt, könnte er auch noch für Entschädigung wegen der angeblichen Sachbeschädigungen bei den Protesten belangt werden.
Wir wollen ihn und einen weiteren von Repression betroffenen Genossen unterstützen, damit sie die finanzielle Last nicht allein tragen müssen!

Daher kommt zur Party, tanzt die ganze Nacht zu den trashigen Klängen des DJ-Teams 2 DRUNK 2 DANCE (Punk, Ska, 80er, 90er, Trash) & DJ Ali Mente, sauft Euch die Hucke voll oder trinkt Mate bis die Bäuche gluckern – Hauptsache Ihr habt Spaß und es kommt ein bisschen Solikohle rein.

Don’t trust the Police – Mistkübel für Alle!

Veranstaltung der North-East Antifascist

19.7.2014 Berlin: TeBe-Fancup

Liebe Freundinnen und Freunde,

Am 19. Juli geht das TeBe-Fanturnier in die nächste und damit vierte Runde.

Nachdem in den letzten beiden Jahren der Fokus des Turniers auf unsere Initiative Fußballfans gegen Homophobie gerichtet war, wird sich im Juli vieles um das Thema Flucht und Migration drehen. Die Gründe hierfür dürften den meisten von Euch bekannt sein – erinnert sei hier nur an die rassistischen Mobilmachungen in Berlin-Hellersdorf oder Schneeberg, die Tragödie vor Lampedusa und den Ton, der im Folgenden von den Stammtischen bis hin zur Bundespolitik angeschlagen wurde und zeitweilig Erinnerungen an die Stimmung im wiedervereinigten Deutschland Anfang der 90er Jahre aufkommen ließ. Deshalb wird ein Teil der Startplätze in diesem Jahr für Refugees-Teams reserviert sein. Darüber hinaus wird es im Rahmen des Turniers die Möglichkeit geben, sich zum Thema zu informieren und auszutauschen.

Das Wochenende wird wie gewohnt bereits am Freitagabend mit einem Friendly der 1. Herren von TeBe eingeleitet und seinen Abschluss in der Nacht auf Sonntag bei einer Party mit Saalschutz und Das Flug finden.

Mehr Infos unter:
http://tebefancup.blogsport.eu/
fb-Event zur Party:
on.fb.me/1iStyMy

26.11.2011 K9/Berlin: Trash against repression!

Am Abend des 26.11.2011 wird es in der Berliner K9 eine Soliparty u.a. zu Gunsten der in Warschau verhafteten geben. Da subkulturelle und antifaschistische Arbeit immer wieder Repression mit sich bringt und auch wir davon nicht immer verschont bleiben, hoffen wir auf eure Solidarität und Unterstüzung sowie auf eure Tanz – und Trinklaune 🙂 Es gibt natürlich auch Solicocktails, Longdrinks, Pfeffi und wohl einen der besten Mexikaner der Stadt!

Es legen auf:

North Korean Rude Boys and Girls
(Ska, Reggae, Soul)

Team Ram Rod
(80er Jahre TRASH)

Anachronism
(Alltimes Geballer)

Wo? K9 (Kinzigstr.9 Berlin Friedrichshain)

Einlass ab: 22Uhr

Anfahrt: Bitte hier klicken!

Flyer 1: Bitte hier klicken!

Flyer 2: Bitte hier klicken

In diesem Sinne:

RASH, TRASH, BASH!

RASH & TRASH AGAINST REPRESSION