Schlagwort-Archiv: support

★ 8. November ★ Nulldrei vs. Plauen ★

Gerade noch die Leiden in der Nordkurve vom letzten Spiel überstanden und mit den R.A.S.H. Menschen Geburtstag gefeiert, schon geht’s weiter. In nur wenigen Tagen ruft Nulldrei wieder zum Heimspiel. Diesmal spielen die Blauweißen gegen den Vogtländischen Fußballklub aus der sächsischen Grenzstadt Plauen. Mit vielen Fans ist auch hier, wie schon gegen Auerbach, eher nicht zu rechnen. Das sollte aber die Nordkurve nicht zur Rechtfertigung für Schnarchnasen-Support dienen. Die Gegengrade muß endlich mal wieder beben. Deshalb:

8.11.2014 | 11 UHR | BHF ALEXANDERPLATZ

Alle Berliner*innen, kommt zum Treffpunkt! Und vielleicht läuft uns ja der eine oder andere aktive Nulldreier*in über den Weg. Wie zum Beispiel Lovro Sindik, der nicht nur unseren Flyer sondern auch auch die offizielle Spielankündigung schmückt. Also: Fahrt alle nach Babelsberg. Und laßt uns die Nordkurve wieder mal richtig rocken!

15.3.2014 Berlin: Solidarity with comrades in Malmö!

Berlin ♥ Malmö!

Due to the horrible attack by nazis in Malmö, Sweden, last weekend we wanna show that we stand in with them all the way! Antifascism is always self-defence!

We’re gonna gather by U-bahn Frankfurter Tor this saturday, the 15th, at 16:00. We’re just gonna snap some pictures with us and the banner, come and show your support and be in the picture!

Feel free to contribute with flags, banners, own signs etc!

The official support-page here on Facebook:
https://www.facebook.com/kaempakamrater?ref=ts&fref=ts

—–

Saturday night, just past midnight, a group of feminists were brutally attacked by Swedish neo-nazis in central Malmö after participating in a feminist 8th of March demonstration.

Six victims were taken to the hospital; four of them with injuries from being stabbed; and one, Showan, 25, underwent several operations since his life was in grave danger. For now his condition is stable but still very critical and he is in a coma. The police arrested three men, two of whom have been charged with attempted murder. The neo-nazi group Svenskarnas Parti (Party of the Swedes) acknowledged that their members were involved in the incident but falsely claims that they were acting in self defense.

Sunday afternoon more than 2000 people gathered at Möllevang Square in central Malmö to protest against the fascist violence, while all over Sweden similar demonstrations took place that same evening. More demonstrations are to come.

Showan, the victim who is still in very critical condition, is a football fan and co-founder of the group ‘Football Fans Against Homophobia’. A wave of support has been building both locally and internationally, responding to the campaign launched by friends activist and fellow football fans in support of Showan’s recovery.

—–

Additional info:
http://projektantifa.dk/nyheder/article/info-on-the-nazi-attacks-on (english)
http://motkraft.net/2014/03/09/forbundet-allt-at-alla-kampa-showan-sveeng/ (swedish + english)

15.6. Berlin: 15. WB13-Open Air – subkulturelles Straßenfest – „Die Platte bebt!“

DIY-Straßenfest mit Livemukke: Auf Bewährung (Polit-Punk aus Norddeutschland), Pyro One (Rap/TickTickBoom), Minni the Moocher (Ska-Punk), Wonderska (Ska), Jenz Steiner (Satire-Poli-Rap), Tram4 (Skate-Punk), SkaMarley (Ska-Pop-Punk) & Herzschlagmusik (Minimal Techno).
Außerdem gibt es Vorträge, vegane Fress- und Getränkestände, Graffitiwände, Skaterampen, Siebdruckworkshop (bringt eure Shirts mit), ne Fingerboardrampe, Kinderprogramm mit Hüpfprogramm, Kicker und vielem mehr. Ab 22.00 Uhr Indooraftershowparty. „Support your local Randbezirk“

wb13.org/open-air

14.6. Berlin: Kiezdemo für linke, selbstverwaltete Freiräume – „Support you local Randbezirk!“

14.6.2013, 18.00 Uhr S-Bhf Hohenschönhausen. Kiezdemo für linke, selbstverwaltete Freiräume. „Support you local Randbezirk!“ Unter diesem Motto wollen wir bunt, laut und widerspenstig für mehr alternative Freiräume und DIY-Kultur auf die Straße gehen und den Anwohnern zeigen, dass Selbstorganisation noch lange nicht tot ist in Hohenschönhausen. Vortreffpunkt ist 17.30 Uhr am S-Bhf Ostkreuz (Gleis 1). Danach: Akustik-Liedermacherkonzert im WB13 mit Anderersaits und David. Das Ganze ist als Warm Up fürs 15. WB13 Open Air einen Tag später (15.6.) gedacht.

wb13.org

9.4.2012 Au/Frankfurt a.M.: HARD SKIN (UK) + ARTIFICIAL EYESx

„HARD SKIN is about having a laugh and having a say. So stop thinking and start drinking.“ HARD SKIN aus Süd-London sind Kult in der englischen Punk- und Sharp-Skin Szene. Sie wissen wie Oi! funktioniert, ziehen alle Register und Klischees mit Bravour durch. Sie setzen alles daran, jedes auch nur ansatzweise herrschende Vorurteil in Richtung Oi! nicht nur zu bestätigen, sondern noch bei weitem zu übertreffen. Die Band, die übersetzt „Hornhaut“ heisst, nimmt nichts und niemanden ernst, am wenigstens sich selbst oder gar die beziehungsweise mehreren wie auch immer geartete Szenen. Sind übrigens Leute von Wat Tylor. Großer Spaß! Als Support spielen ARTIFICIAL EYES, mit Leuten u.a. von den Stage Bottles und Freiboiter, leider nicht annähernd so lustig wie HARD SKIN, aber trotzdem sehr gut.
Hörproben: Hard Skin, Artificial Eyes