Schlagwort-Archiv: stürmen

Ein Räumungsversuch ohne Ende

Update (Sa, 14 Uhr): Aktuelle Infos absofort vom Ohlauer InfoPoint auf aktionsticker.org (link is external)

Update (Fr, 20 Uhr): Demonstration (link is external) morgen um 16 Uhr ab Hermannplatz.

Update (Fr, 18 Uhr): Rund um die Ohlauer Straße wurden an den Polizeiabsperrungen Blockaden errichtet. Um 15 Uhr wurde die Entscheidungsgewalt über eine Räumung wohl an die Bullen übergeben. Es ist unklar, ob die Bullen noch heute Abend oder am Wochenende räumen werden.

Seit Dienstag morgen belagern die Bullen die besetzte Schule mit einem Großaufgebot. Rund 40 Geflüchtete, die dem „Einigungspapier“ des Senats trotz der Androhung einer gewaltsamen Räumung nicht zustimmten, halten die Schule weiterhin besetzt. Ihre Drohung das Gebäude in Brand zu stecken und/oder vom Dach zu springen, wenn die Bullen das Gebäude stürmen, hat zu einer Patt-Situation geführt. Seitdem demonstrieren Tag und Nacht Unterstützer_innen an den Absperrungen. Bei der Räumung von Blockaden hinter den Absperrgittern kam es gestern frühen Abend zu massiver Polizeigewalt und etlichen Festnahmen. Es sieht so aus als würde der Räumungsversuch über das Wochenende andauern. Proteste sind geplant. Kommt zu den Absperrgittern und haltet euch auf dem Laufenden.

Quelle