Schlagwort-Archiv: stehplätze

21.4.2013 Astra Stube/Berlin: Verrückt nach Fußball-Englische Fans im Abseits

ein Film von Marc Quambusch.

„England – Mutterland des Fußballs. Hier wurden im 19. Jahrhundert die Regeln des Fußballs erfunden und in den frühen 60ern die ersten Fangesänge angestimmt. Die erste englische Liga ist der Traum der meisten Fußballer und wird in fast alle Länder weltweit übertragen. Zig 100 Millionen Menschen auf dem Globus sind Fan eines englischen Vereins. Also alles prima im gelobten Land des Fußballs? Mitnichten. Denn die Opfer dieser intensiven kommerziellen Entwicklung sind die englischen Fans. Die Kartenpreise steigen seit Abschaffung der Stehplätze stetig an und der Fußball findet für viele -vor allem jüngere – englische Fans nur noch im Pub statt.

Stimmgewaltige Fans in reinen Fußballstadien. Für viele Fußballfans war England lange Zeit ein beliebtes Reiseziel, nicht nur bei Groundhoppern. Inzwischen hat sich das Bild gewandelt. Zwar ist der englische Fußball weltweit beachtet, Mannschaften wie Manchester United haben Fans rund um den Globus, aber die Entwicklung hat seine Schattenseite. Nach der Sheffield Katastrophe und der Abschaffung der Stehplätze steigen die Kartenpreise massiv an und die Clubs sind längst in der Hand von reichen Scheichs und Ölmultis.“

Nach dem Film gibt es eine Gesprächsrunde mit dem Regisseur Marc Quambusch dem Hauptprotagonisten und Groundhopper Jan-Henrik Gruszecki und Jakob Sweetman vom NO DICE Magazine.Weitere Gäste sind in Vorbereitung.
Hammer Doku sage ich. Alle hin da.

Quelle