Schlagwort-Archiv: stärken

29.9.2012 Babelsberg: Niemals hungrig zum Saarbrücken-Spiel!

Hallo Nordkurve, hallo Babelsberg-Fans, hallo Freunde!

Mal wieder hat sich die Staatsmacht jemanden aus unserem Kreis herausgepickt. Mal wieder muss sich jemand mit einem Ermittlungsverfahren und blödsinnigen Anschuldigungen herumschlagen. Mal wieder muss der Anwalt des Vertrauens aktiviert werden, mal wieder heißt es monatelang bangen, mal wieder werden Staatsanwaltschaft und Polizei zu ungeliebten Brieffreunden. Der Anwalt arbeitet natürlich nicht umsonst, so dass unser Freund mehrere hundert Euro für
seine Verteidigung aufbringen muss. Da das für ihn so wie die meisten von uns eine riesige Summe ist, machen wir vor dem Saarbrücken-Spiel ein Soli-Frühstück im Atelier des Freiland. Dort könnt ihr euch vor dem Spiel für den Support zum hoffentlich nächsten Heimsieg stärken und gleichzeitig trotz der fairen Preise für allerlei Fressalien und Flüssigverpflegung etwas dafür tun, dass jemand aus unserer Mitte nicht allein dasteht. Wenn ihr etwas zum Frühstück beisteuern wollt, ist das natürlich mehr als willkommen!

Los gehts 09:30, sodass wir genügend Zeit zum Fressen haben und rechtzeitig zum Stadion kommen. Mit geölten Kehlen versteht sich, dann können wir unserem Diffidati auch gleich noch ein wenig Fußballerlebnis schenken.

STAND TOGETHER AS ONE – DIFFIDATI SEMPRE PRESENTI

Quelle

Über 300 bei Antifa-Demo in Schöneweide

+++ Mehr als 300 Menschen trotzten miesem Wetter und gingen gegen Nazitreffpunkte in Schöneweide auf die Straße +++ Neonazis filmen und fotografieren vermummt aus ihren Wohnungen +++ Polizei provoziert mit Festnahmen +++ Pfefferspray-Attacke durch NPD-Landeschef Sebastian Schmidtke im Nachgang

Prägendes Accessesoire am gestrigen Samstagnachmittag bei einer Antifa-Demo in Berlin waren Regenschirme und Kapuzen: Die mehr als 300 Teilnehmer_innen wollten trotz des starken Regenschauers ein Zeichen gegen rechte Treffpunkte in Schöneweide, wie die bekannten Kneipe „Zum Henker“ und den Waffenladen „Hexogen“, dessen einjähriges Bestehen auch der Anlass war, setzen.

weiter

[S] Silvesterdemo 2012 – No Justice, No Peace! – Kampf der Klassenjustiz!

Das Jahr 2011 war geprägt von vielfältigen und kämpferischen linken Mobilisierungen. Der Repressionsapparat reagierte mit aller Konsequenz auf jeden Schritt nach vorne. Daraus gilt es nun zu lernen, um die Angriffe des Staates weiter politisch zurückzuschlagen und die eigene Seite zu stärken. 

Am Silvesterabend wollen wir noch einmal dieses Jahr gemeinsam in Stuttgart auf die Straße gehen, und deutlich machen dass wir uns weder einschüchtern, noch einmachen lassen!

No justice, no peace – Kampf der Klassenjustiz
Für ein revolutionäres Jahr 2012!

weiter