Schlagwort-Archiv: s neukölln

★ Landespokal ★ 16. August ★ Wildau vs. Nulldrei ★

Eigentlich hieß der Sportverein in Wildau ja mal Motor. So wie inBabelsberg. Und der Klub war eine BSG des VEB Schwermaschinenbau “Heinrich Rau”. Nach der Wende zerfielen die einzelnen Abteilungen allmählich und trennten vom Großklub. Zuletzt gingen die Fußballer*innen. Sie gründeten 1995 die SG Phönix Wildau. Ihr Domizil ist nach dem Sozialisten Otto Franke benannt. Der Platz ist schick. Die natürliche Abgrenzung bilden hohe Bäaume. Seit einigen Jahren gibt es sogar eine Tribüne. Was uns dort an Fanszene erwartet, ist schwer einzuschätzen. Wir lassen uns überraschen. Auf jeden Fall sollten die Nulldreier*innen sich diese erste Runde im Pokal nicht entgehen lassen. Deshalb: ALLE nach Wildau.

16.08.2014 | 13 UHR | S NEUKÖLLN

Wir treffen uns diesmal an anderer Stelle – nämlich am Ring. Der S-Bahnhof Neukölln ist sehr gut über den Ring oder die U7 zu erreichen. Bedenkt bitte, daß die U8 nicht durchfährt und ihr am Hermannplatz in die U7 umsteigen solltet. Also: Auf geht’s Nordkurve!

http://03nullerinnen.noblogs.org/flyer-wildau-svb-16-08-2014