Schlagwort-Archiv: mario

22.3.2014 Roter Salon/Berlin: Nite Owl Club

Dancing ‚til Dawn – Klassische Soul-Musik aus der Goldenen Ära der 60-er und 70-er Jahre umfasst sowohl gefühlvolle Balladen als auch mitrei(sz)ende Uptempo-Tanznummern. Letztere stehen im Mittelpunkt der Soul-Party im Roten Salon. Die Resident-DJs Mario Montgomery und Peanut Vendor präsentieren Vintage Hipshakers von bekannten und weniger bekannten Soul-Interpreten und garnieren feinsten Northern Soul mit etwas Funk, Rhythm&Blues und Latin Boogaloo – selbstverstandlich stilvoll gespielt von den originalen Vinyl-Singles. Unterstützung erhalten sie diesmal durch Gast-DJ Eikedelic.

28.12.2013 Grüner Salon/Berlin: Rock Steady Ballroom meets The Northern Soul Allnighter

Two dancefloors with 60s and 70s music.

Maratone Long Distance HiFi presents the Rock Steady Ballroom at Grüner Salon. Authentic jamaican music played on heavyweight soundsystem.
DJs: Brick Top ( Rudeattack, CH), The Conqueror, The Rhythm Ruler

Mario Montgomery & Peanut Vendor present The Northern Soul Allnighter with special guests (tba) at Roter Salon.

Top sounds at two brilliant venues with wooden floors. Dress to impress & dance all night!

Potsdam: Mario Schober mehr als unglaubwürdig

Am 20.02.2012 veröffentlichten wir einen Artikel über das neonazistische Treiben des Potsdamer Cheerleaders Mario Schober. Auch kritisierten wir die falsche Toleranz des Vereins “PCV Potsdam Panthers”, in dem sich Schober seit über neun Jahren bewege und für diesen aktiv und erfolgreich ist. [1]

In einer ersten Reaktion des Vereins auf die Veröffentlichung wird erneut deutlich, dass dieser kein ernsthaftes Interesse an einer konstruktiven Auseinandersetzung um dieses Problem hat. Das einzige, was sie verlauten lassen, sind Verharmlosungen und ein schlichtes Abstreiten der Tatsachen. Mario Schober habe in einem Gespräch in der vergangenen Woche erklärt, dass er damit “nichts mehr zu tun” habe. Auch wird berichtet, “man habe bei den Panthers […] gewusst, dass der Sportler früher `Scheiße gebaut´ habe”. [2]

Auf der einen Seite wird bestätigt, von den Aktivitäten Schobers gewusst zu haben. Dennoch wird behauptet, dass dieser mit “konkreten Aktivitäten […] im Verein nicht aufgefallen” sei. [3] Das propagieren eines “Alliierten Bombenholocaust” [4], was eine Relativierung deutscher Verbrechen wie der Shoa bedeutet und eine Täter-Opfer Umkehr mit sich bringt, wird somit verharmlost und dazu degradiert, dass er halt “Scheiße gebaut” habe.

Weiter

4.2.2012 Berlin/Roter Salon: Northern Soul Allnighter

Am Samstag (04.02.2012) findet der nächste Northern Soul Allnighter im Roten Salon der Volksbühne statt. Beginn ist 23:00 Uhr! Diesmal werden euch Franz Heidl (Hip City Soul Club) und Mario Montgomery (Downtown Soulville Berlin) mit feinster Musik versorgen.
Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Roter Salon der Volksbühne, Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin

Eintritt ca. 6,-€

29.-31.12.2011: Reggae Steady Soul

3 Nights of Boss Sounds in Berlin

Thursday 29.12.11 Sweet Sensation
DJs The Rhythm Ruler, Rudewoi, Smart Soul + guests
T: 2100 Schreina47, Schreinerstraße 47, Berlin-Friedrichshain

Friday 30.12.11 Market
Buy, sell, exchange records and clothes
T: 1800, Lovelite, Simplonstraße, 38/40, Berlin-Friedrichshain

Friday 30.12.11 Live: Dawn Penn
& The Magic Touch + The Floorettes & guests

Aftershow allnighters on 2 floors
Floor 1: Downtown Soulville
Floor 2: Everything Crash
DJs Mario Montgomery, MS Dienel, The High Rollers
T: 2200, Lovelite, Simplonstraße 38/40, Berlin-Friedrichshain

Saturday 31.12.11 Böller-ama
Floor 1: Hip City Soul Club
Floor 2: ReggaeXplosion
DJs Marc Forrest, Dave Thorley, Malayka Erpen, Lazy, Alfredo,
Mr Mass, Dani Alpha Boys, Raph The Tough, Captain Punch, BossK
T: 2200, Tommyhaus, Wilhelmstraße 9, Berlin-Kreuzberg

Reggae Steady Soul 2011

3 Nights of Boss Sounds in Berlin

Thursday 29.12.11 Sweet Sensation
DJs The Rhythm Ruler, Rudewoi, Smart Soul + guests
T: 2100 Schreina47, Schreinerstraße 47, Berlin-Friedrichshain

Friday 30.12.11 Market
Buy, sell, exchange records and clothes
T: 1800, Lovelite, Simplonstraße, 38/40, Berlin-Friedrichshain

Friday 30.12.11 Live: Dawn Penn
& The Magic Touch + The Floorettes & guests

Aftershow allnighters on 2 floors
Floor 1: Downtown Soulville
Floor 2: Everything Crash
DJs Mario Montgomery, MS Dienel, The High Rollers
T: 2200, Lovelite, Simplonstraße 38/40, Berlin-Friedrichshain

Saturday 31.12.11 Böller-ama
Floor 1: Hip City Soul Club
Floor 2: ReggaeXplosion
DJs Marc Forrest, Dave Thorley, Malayka Erpen, Lazy, Alfredo,
Mr Mass, Dani Alpha Boys, Raph The Tough, Captain Punch, BossK
T: 2200, Tommyhaus, Wilhelmstraße 9, Berlin-Kreuzberg

Rechtspopulisten am Brandenburger Tor

„Pro Deutschland“ plant Kundgebung am 13. August – beim „Anti-Islamisierungskongress“ Ende des Monats mangelt es noch an zugkräftigen Namen und demVeranstaltungsprogramm.

Mit einer stationären Kundgebung am Jahrestag des Mauerbaus und einer „Großdemonstration durch das Brandenburger Tor“ am letzten Sonntag im August hofft die rechtspopulistische „Bürgerbewegung pro Deutschland“ vor allem, erneut in den Medien präsent zu sein.

Für den 13. August kündigt „pro D“ eine Kundgebung unter dem Motto „Gegen die Mauer in den Köpfen“ an. Alle vier Redner sind bislang nicht wegen ihrer herausragenden rhetorischen Fähigkeiten bekannt: der Bundesvorsitzende Manfred Rouhs, der Landesvorsitzende Lars Seidensticker, der Spandauer Kreisvorsitzende Mario Malonn sowie REP-Landeschef Reinhard Haese, der bei der Abgeordnetenhauswahl am 18. September auf Listenplatz 7 für die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ antritt. Beginnen soll die Veranstaltung um 10.00 Uhr an der Ecke Leipziger Straße/Friedrichstraße in Berlin-Mitte

Weiter