Schlagwort-Archiv: lüb­benau

Erlebnisbericht aus Lübbenau – NPD griff Gegendemonstranten an

RASH BB in LübbenauIm Rah­men der der­zei­ti­gen R.A.S.H. – Bran­den­burg Tour zu den Land­tags­wah­len 2014 ent­schie­den wir uns spon­tan Anti­fa­schis­mus auf die Straße zu tra­gen und mach­ten einen Zwi­schen­stopp in Lüb­benau, wo heute eine NPD-Wahlkampfveranstaltung statt­fand. Einige Tage zuvor beschmier­ten Unbe­kannte den Bahn­hof in Lüb­benau mit Hacken­kreu­zen und anti­se­mi­ti­schen Paro­len.

Vor dem Ein­kaufs­zen­trum in der Otto-Grothewohl-Straße posi­tio­nier­ten sich auf der Kund­ge­bung ca. 10 NPD-MitgliederInnen und einige Sym­pa­thie­san­tIn­nen aus dem nahe­lie­gen­den Wohn­ge­biet. Die NPD schwang ras­sis­ti­sche Reden, die kaum zu ver­ste­hen waren, weil der Sound über­steu­ert war. Außer­dem wurde die NPD-Kundgebung von einem bür­ger­li­chen Pro­test von 150 Per­so­nen beglei­tet. Gegen­über pro­tes­tier­ten selbst die Bau­ar­bei­ter auf dem Gerüst mit selbst ange­brach­ten Trans­pa­ren­ten gegen das neo­na­zis­ti­sche Treiben.

Weiter