Schlagwort-Archiv: lineup

2.10.2014 Supamolly/Berlin: Antira-Soli-Konzert für die #Gürtelstraße – NO NATION – NO BORDER!

> NO NATION – NO BORDER!
> HipHop-Konzert für die #Gürtelstraße

++++ Programm ++++

Live:
Mal Élevé (Irie Révoltés) | Yansn (Springstoff) | Martin Meiwes & RAW |
Tapete | Crying Wölf | Bario 24  (neu im  Lineup)

Aftershow:
Beat Kollektiv (Hip Hop, Soul, Funk, Jazz, Electro) (neu im  Lineup)
DavidRoeglin & Konsole’ (BerlinaFürTechno)

Material:
[Plakat] | [Flyer: Front / Back] | [Web-Banner] | [Facebook-Banner]

what’s about?

Anfang August besetzten die vom Senat betrogenen Refugees ein ehemaliges Hostel in Friedrichshain aus Protest gegen ihre Abschiebung. Die Polizei verweigerte den Besetzern Essen, Ärzte und Strom. Der Senat saß das Problem aus und ließ die Geflüchteten anderthalb Wochen aushungern, bis sie erschöft das Dach verließen. Zurück bleiben schwere körperliche Schäden bei den Refugees, Kosten für medizinische Unterstützung und Anwälte. Kommt darum am 2. Oktober zum NO NATION-HipHop-Konzert nach Friedrichshain.

+ Unterstützt den Struggle for Freedom! + § 23! + No one is illegal!

Weiter

13.8.2014 Cassiopeia/Berlin: Adolescents u.a.

cassiopeia & Weird World European Tourbooking präsentieren…

ADOLESCENTS (Old School Hardcore Punk Legend / USA)
https://www.facebook.com/pages/The-Adolescents/125845010769253

DYS (Hardcore Punk / USA)
https://www.facebook.com/DYSBoston
http://www.bridge9.com/dys

SCHWACH (Hardcore, Punk / Berlin)
http://schwach.bandcamp.com/

Das 1981 erschienene türkise Album der ADOLESCENTS aus Kalifornien ist unumstritten ein Meilenstein der HC-Punk-Bewegung. Glücklicherweise ist sich die Band auch nach ihrem Coup treugeblieben und servierte im Anschluss noch zahlreiche Top-Alben. Seit ihrer zweiten Reunion 2001 haben die Jungs längst wieder Fahrtwind aufgenommen und liefern geladene Livekonzerte. Obwohl hier schon das Ende der Fahnenstange sein müsste, kommt mit Bostons DYS ein weiterer HC-Diamant ins Lineup. Die Kombo um Sänger Dave Smalley (Dag Nasty, All, Down By Law) formte nicht nur die Bostoner HC-Szene Anfang der 80er, sondern prägte SxE und Crossover gleichermaßen.

VVK: 13,- € zzgl. Gebühren
AK: 16,- €

TICKETS:
http://cassiopeia-berlin.de/produkt/13-08-2014-adolescents-dys/

30.12.2013 Schokoladen/Berlin: Market + Everything Crash

Admission is free: Buy, sell, exchange (vintage) clothes and Reggae/Soul-Records. Be an early bird to pick the best items. Stalls are welcome!
Have coffee and cakes in the afternoon and a drink later. Meet and greet, share chit-chat and gossip, flirt and dance, enjoy, chill and relax.

♫ Here’s the lineup for the allnighter starting at 10 p.m. ♫
★ Boss Bread ★
★ The Upsetter ★
★ Kingston Headroll ★
★ Kevin Flip-Clip (Club Monofon) ★
★ Don Caribou ( Everything Crash Berlin) ★
Wanna spin some tunes on your own in the afternoon? Send your application: rsg-2013(at)gmx(dot)de

Mehr Infos hier.

29.3.2013 Tommyhaus/Berlin: RASH Berlin Brandenburg präsentieren den Easter Ska Jam

28.03. Hamburg, Knust
29.03. Berlin, Tommyhaus
30.03. Leipzig, Noel’s Ballroom
31.03. Rostock, Zwischenbau

KING HAMMOND (UK)
Die Early Reggae Ikone der Insel überhaupt ist wieder da. Der Grammy-Gewinner und Ex Bassist der legendären BAD MANNERS, Nick Welsh a.k.a. KING HAMMOND blickt seit 1989 auf vielerlei Bandprojekte und diverse Veröffentlichungen zurück. Aus seiner Feder stammende Tracks, wie “Skaville UK“ bringen es im SKA-Kosmos schnell zu Weltruhm. Andere Veröffentlichungen der jüngeren Vergangenheit, wie die EP “Riot In London Town“ erlangen innerhalb der Szene ebenfalls schnell einen hohen Bekanntheitsgrad. Außerdem arbeitet er mit Lee „Scratch“ Perry, an dessen mit einem Grammy ausgezeichneten Album „Jamaican ET“, er als musikalischer Direktor beteiligt ist. Mit Laurel Aitken bereits 1998 auf der “Easter Ska JamTour“ in ganz Europa unterwegs quasi ein alter Freund – der Hans Dampf in allen, nicht nur englischen, Gassen! KING HAMMOND

BOBBY SIXKILLER (F)
BOBBY SIXKILLER – klingt wie ’ne Faust und kommt auch so. Die Franzosen legen legten mit ‚Lonely Road‘ eines der originellsten Reggae Alben der letzten Jahre vor. Egal ob langsam oder schnell, BOBBY SIXKILLER machen es dreckig. Eine Mixtur aus Reggae, Soul, Ska, Funk, Rock und Surf – Orgel und Gitarre super rough und insgesamt beeindruckend abwechslungsreich. Grenzen gibt es für die Herren aus Nacy nicht. Bei der EASTERS SKA JAM 2013 übernehmen sie neben eigenem Set das Backing für KING HAMMOND. Eine ganz heiße Mischung ist wohl garantiert.

LEO & THE LINEUP (DK)
Eine Gang smart gekleideter Gentlemen an Mikrofon und Instrumenten. Dazu ein bestechendes Trio entzückender Damen im Background. Sieht super aus und hört sich irgendwie nach Soul an. Die neue Macht aus Kopenhagen heißt LEO & THE LINEUP und ist alles andere, als eine gewöhnliche Soul Band. Diese Truppe mixt Ska, Reggae & Soul so energisch und versiert, wie man es in Europa nur selten erleben darf.

Abdruck honorarfrei – Text: Grover Records, Lars Kranenkamp

Infos: https://www.facebook.com/pages/Easter-Ska-Jam/443356255700981

29.3.2013 Tommyhaus/Berlin: RASH Berlin Brandenburg präsentieren den Easter Ska Jam weiterlesen

28.10.2011 Subversiv/Berlin: Antifa-Halloween-Party

Auch dieses Jahr veranstaltet die Antifa Hohenschönhausen eine Halloween-Party. Es werden Pop-Trash-Alltimes-DJs auflegen. Kostümierung ist gern gesehen.

DJ Lineup:
DJ NoPopNoStyle feat DJ Elo
DJ Knut und seine Atze 
Footlose DJ Squat

Ort: In den Räumen des Subversiv e.V. (Brunnenstraße 7, Mitte)
Zeit: 21:00

Quelle