Schlagwort-Archiv: lebenden

27.11.2013 Berlin: Flüchtlingscamp auf O-Platz weiter bedroht

27.11.: 15.00 Uhr – Demo vom O-Platz zur BVV

„Support Refugee Strike!“ Am 27.11. wird es eine Demo vom Oranienplatz zur BVV (öffentliche Sitzung um 17.30 Uhr im Rathaus in der Yorckstr. 4-11) geben. Los geht die Demo um 15.00 Uhr am O-Platz.

Für 80 Leute aus dem Camp auf dem Oranienplatz gab es nun einen Platz in einem Haus im Wedding. Ein Haus der Caritas, als Winterhilfe bis März (und was dann?), auf provisorischen Feldbetten. Aber nach 80 Leuten war Schluss. Die anderen standen auf der Strasse und einige kehrten dann wohl wieder zum O-Platz zurück. Die neue Bezirksbürgermeisterin Hermann (Grüne) wollte dann auch das Camp am O-Platz von den Bullen räumen lassen, was aber am Widerstand der dort lebenden Menschen und deren Unterstützer_innen scheiterte. Die Bullen zogen wieder ab. Aber weder das Problem der Flüchtlinge allgemein oder auch speziell in Berlin ist gelöst. Auf einer spontanen Demo in der Nacht waren mehrere Hundert Leute. Es wird vermutlich in den nächsten Tagen weitere Bulleneinsätze in Kreuzberg geben. Haltet euch auf dem laufenden und achtet auf weitere Ankündigungen…