Schlagwort-Archiv: geholte

Open-Air mit Ex-NPD-Chef

Offiziell angekündigt als „Großkundgebung mit musikalischem Rahmenprogramm“, findet am Samstag in Gera bereits in der zehnten Auflage ein Rechtsrock-Festival statt. Ende des vorigen Jahrzehnts galt es als größte Veranstaltung dieser Art bundesweit.

Beim „Rock für Deutschland“ sorgen vier NPD-Mitglieder und zwei „parteifreie“ Neonazis für den politischen Part. Ihr Motto: „Europas Zukunft liegt in Deutschland und nicht im Euro!“ Während die Organisatoren der Open-Air-Veranstaltung im vorigen Jahr den wenige Monate später zum Parteichef gewählten Holger Apfel ankündigen konnten, sollen diesmal Ex-NPD-Chef Udo Voigt und der von ihm zur NPD geholte ehemalige DVU-Vorsitzende Matthias Faust sprechen, außerdem Bundesorganisationsleiter Patrick Wieschke und Patrick Schröder aus dem bayerischen NPD-Landesvorstand.

Die „Parteifreien“ werden durch zwei exponierte Gegner des aktuellen Kurses der NPD vertreten: durch den niedersächsischen Neonazi Dieter Riefling sowie Matthias Fischer vom „Freien Netz Süd“. Zunächst war auch NPD-Bundesvize Karl Richter angekündigt worden. Sein Name findet sich in der aktuellen Rednerliste jedoch nicht mehr.

weiter