Schlagwort-Archiv: gehalten

4.4.2014 Berlin/Tommyhaus: 200 x ReggaeXplosion

Carib Crew + Captain Punch (HH/BCN)

Early Reggae, Rock Steady, Jamaican Ska
“Die beste Musik zu dieser Zeit in dieser Stadt!”

Tommyhaus/Linie 1, Wilhelmstr. 9, Berlin-Kreuzberg
Admission free – open end – no nazis, no dogs – adults only!

Dieses Mal laden wir zur 200. ReggaeXplosion in der Linie 1 ein. Seit September 1997 hatten wir dort knapp 60 geschätzte Gast-DJs, die meisten davon mehrfach, die ihre Vinylschätze ohne Gage jeden ersten Freitag in die Linie 1 gebracht und die ReggaeXplosion immer abwechslungsreich gehalten haben. Ein ganz besonderer Dank geht deshalb an alle „unsere“ Schallplattenunterhalter und Sammler der originalen Ska-, Rock-Steady- und Reggaesingles der 60er und 70er Jahre. We love you! =)
Und wir freuen uns sehr, dass zu diesem Anlass Captain Punch, ein alter ReggaeXplosion-Hase mit unfassbar gut sortierter Plattensammlung, mal wieder dabei sein kann.

Antifafahrt am 3. Juli nach Dresden

Seit April 2013 steht der Jugendpfarrer Lothar König aus Jena in Dresden vor Gericht. Er soll bei Protesten gegen einen geplanten Nazigroßaufmarsch in Dresden mit seinem bekannten blauen Lautsprecherwagen Polizeikräfte behindert haben.
König ist Unterstützer des Bündnisses „Dresden nazifrei“. Seit Gründung dieses Zusammenschlusses versucht die sächsische Justiz den antifaschistischen Protest durch großangelegte Razzien, Polizeigewalt, das Abhören von Handys und Gerichtsverfahren zu diskreditieren.

Anfang Juli soll das abschließende Plädoyer von Staatsanwaltschaft und Verteidigung gehalten werden sowie das Urteil gesprochen werden. Um Lothar König zu unterstützen und zu zeigen, dass das Vorgehen der Dresdner Justiz eine Farce ist, wollen wir auch von Berlin aus ein Zeichen der Solidarität setzen [Infos bei FelS].