Schlagwort-Archiv: chaos

24.5.2014 Sunny Red/München: AMEN 81 + IS DODELIJK + SALSA SHARK + GODS OF CHAOS + LACK OF SOUL | Eintritt gegen Spende an Aida-Archiv München

Amen 81http://www.amen81.de/
+ Is Dodelijkhttp://isdodelijk.bandcamp.com/
+ SALSA SHARKhttps://www.facebook.com/salsasharksatemyhomework
+ Gods of Chaoshttp://godsofchaos.bandcamp.com/
+ Lack of Soulhttp://lackofsoul.bandcamp.com/

Eintritt gegen Spende an die Antifaschistische Informations-, Dokumentations- und Archivstelle München ( Aida-Archiv) – http://www.aida-archiv.de/

+ Dazu gibt’s feine Brutzeleien vom Final Exit Records Küchenchef! Mjam.

22.2.2014 Bunte Kuh/Berlin: Cable Street Beat/Tungsten Tips/Scrapyard/Aftershow/70ies Britpunk

Am 22.02. veranstalten wir ein Konzert in der Bunten Kuh. Mit dabei sind die Bands “Tungsten Tips” und “Scrapyard” (beide 70ies Brit-Punk). Im Anschluss wird “DJ Yeah-Chaos” Punk-Classics zum kreisen bringen. Wer vor Konzertbeginn noch Lust hat nen Film zu schauen und etwas Warmes im Magen zu haben, kann ab 20Uhr zu “Sons of Norway” vorbeischauen.

3.1.2014 Cassiopeia/Berlin: WOLFxDOWN, BENCHPRESS, EL CAMINO CAR CRASH, CODE BLUE COMA

WOLFxDOWN
(Start A Fire Records / Powertrip Records – GER)
https://www.facebook.com/WOLFxDOWN
http://wolfxdown.bandcamp.com/

Vegan SxE Hardcore!

BENCHPRESS
(Stateless Society Records / Marked For Death Records – Lewistown, PA)
https://www.facebook.com/BENCHPRESSAD
http://www.stereokiller.com/benchpress

Heavy and metallic hardcore. Stay hated!

EL CAMINO CAR CRASH
(Take It Back Records – AT)
https://www.facebook.com/elcaminocarcrash

Hardcore with a little bit of chaos!

CODE BLUE COMA
(DIY – GER)
https://www.facebook.com/CodeBlueComa

90s chaosmosh – Hardcore order within the chaos.

DOORS: 7:30 PM // START: 8:00 PM

+ Refuse Records distro
+ PowertripRecords distro

Cassiopeia Berlin
Revaler Straße 99
10245 Berlin

Questions/ Infos: info@statelesssociety.com

Ian Stuart Donaldson-Memorial in Polen

Polen (Warschau) – Gleich zwei deutsche Rechtsrock-Musikgruppen werden für ein Gedenkkonzert zu Ehren des am 24. September 1993 bei einem Verkehrsunfall gestorbenen Gründers des „Blood&Honour“-Netzwerks, Ian Stuart Donaldson, in Polen angekündigt.

So sollen am 22. September an einem nicht genannten Ort im Nachbarland zum einen „Oidoxie“ aus Dortmund, zum anderen „Sturmwehr“ aus Gelsenkirchen auftreten. Neben zwei polnischen Bands wird auch die Hatecore-Formation „Chaos 88“ aus den USA beworben. Ganz offen operieren die Veranstalter dabei mit der rechtsextremen Terrorparole „Combat 18“. (hf)

Quelle

12.8.2011 KvU/Berlin: „Die Gosse brennt!“ – HipHop-Soli-Show

Unterstützt unseren von Repression gebeutelten Genossen aus dem Berliner Nordosten – Gossenboss ist auch etwas für die Skinheadfraktion, die gerne mal etwas Hip Hop hört:

KvU (Kirche von Unten): Soli-Konzert – Beginn: 21.00 Uhr
„Die Gosse brennt!“ – HipHop-Soli-Show. Live-HipHop mit: Gossenboss (Dresden-Pieschen), Derek & TilliT aka der Motzer, & Mr. Freez (Mitte), Blockwart (Reinickendorf). Jenz Steiner (P-Berg), DJs: Andy Waffen (Fortschrittliche Musik), Homer S. (Schleimkeim, Ärzte, Chaos Z usw.). Soli: Ein stadtbekannter Ostler soll der Polizeibeamtin Ines S. (also known als „Lügen Ines“) am 1. Mai 2006 den Finger verdreht haben. Nun verlangt Ines rund 1200 Euro Schmerzensgeld. Da uns das „Schicksaal des Fingers“ am Herzen liegt, fordern wir euch auf am 13. August zur Party zu kommen und eure Leber zu Grunde zu richten, damit genügend Geld zusammen kommt.