Schlagwort-Archiv: cesare

10 Jahre Dax – Auseinandersetzungen in Mailand

Bei der Demonstration zum Gedenken der Ermordung von Dax vor 10 Jahren in Mailand ist es zu Angriffen auf Polizei und Banken gekommen.

Videos vom Angriff auf die Sperre vor der Polizeistation in der Via Tabachi:

http://www.youtube.com/watch?v=x2b4Rv2zDr0

http://www.youtube.com/watch?v=p4v5nOeTOTk

Zeitungsbericht mit Fotos:

http://www.lastampa.it/2013/03/16/italia/cronache/milano-corteo-dei-centri-sociali-per-dax-scontri-con-la-polizia-auto-danneggiate-2WZRfds1nGlXtHLgnmk2DP/pagina.html

Im Verlauf der Demo zerstörte ein antikapitalistischer Block die Scheiben und Türen der Militärschule und zahlreicher Banken.

Dax (Davide Cesare) war ein italienischer Antifaschist, der am 18. März 2003 von Faschisten ermordet wurde. Siehe: https://linksunten.indymedia.org/de/node/78327

Ausführlicher Bericht auf libcom.org: http://libcom.org/blog/%E2%80%98we-don%E2%80%99t-forgive-we-don%E2%80%99…

Mailand: Antifa niedergestochen

Am frühen Sonntag Abend, dem 02. Dezember 2012, wurde ein Antifaschist in Mailand von Neonazis niedergestochen. Die Angreifer erkannten den Genossen in den Gängen der Metro, stachen mehrfach auf ihn ein und ließen ihn verletzt zurück. Er wurde ins Krankenhaus gebracht und operiert. Zum Glück ist er außer Lebensgefahr.

Gegenüber der Polizei verweigert der Antifaschist jede Aussage. FreundInnen berichtete er, die Messerstecher seien den Hammer-Skins zuzuordnen. In der Nacht nach dem Überfall griffen etwa 100 AntifaschistInnen das Büro von Lealtà ed Azione an, die den Hammer-Skins als offizieller Ansprechpartner dienen.

Die Brutalität des Überfalls erinnert erschreckend an den Mord an Davide »Dax« Cesare. Dieser wurde am 16. März 2003 im Mailänder Stadtteil Ticinese auf ähnliche Weise überfallen. Leider überlebte er die Messerstiche nicht. Im März 2013 findet im Gedenken an »Dax« eine antifaschistische Demonstration statt, zu der überregional mobilisiert wird. [Aufruf englisch]

Mehr Beiträge zu „Dax“ auf antifa.de