Siempre Antifascista Infotour 2011

http://www.afan.dds.nl/denhaag/pictures/09-09-2011_flyer.pngAuch dieses Jahr veranstaltet das Siempre Antifascista Bündnis wieder eine Infotour – Themenschwerpunkt ist der europaweit erstarkende Rechtspopulismus. Die ersten beiden erfolgreichen Veranstaltungen fanden am vergangenen Wochenende bereits in Holland statt!

Siempre Antifascista- remembering means fighting!

Right wing populism – the face of modern fascism?

Not only as seen in Oslo: throughout most countries of Europe, right wing parties are rising up and long for parliamentary participation. In the Netherlands as well as in Germany, Austria or Hungary. But what exactly is
right wing populism? What is different from neofascist movements and why
is it so dangerous to ignore these differences? This event gives an insight into Europe-wide, international right wing populist structures and networks and how we can fight them. Alerta Antifascista!

with referees from Siempre Antifascista [Berlin]

Europa rückt nach rechts: bei den meisten europäischen Parlamentswahlen erringen rechtspopulistische Parteien Achtungserfolge und vernetzen sich zunehmend europaweit- von den Niederlanden und Österreich bis nach Deutschland und Israel. Die „klassischen“ Rechtsparteien wie die NPD und ihre altgediegenen neonazistischen Schwesterparteien scheinen für das rechtskonservative Wähler_innenklientel keine wählbare Alternative darzustellen. Der modernisierte Kulturrassismus eines Sarrazin bis hin zu dem eines Geert Wilders (Niederlande) ist mehrheitsgesellschaftsfähig und beflügelt die „Kreuzritter“ mit ihren Ressentiments in Fronstellung gegenüber einem angeblich archaischen, rückschrittlichen Islam zu gehen. Was jedoch bedeutet Rechtspopulismus und wie versucht er sich vom Neonazismus abzugrenzen? Die Veranstaltung stellt euch die internationalen Netzwerke der selbsternannten „Verteidiger des Abendlandes“ vor und gibt Ideen für kreativen und inhaltlichen Widerstand gegen den modernisierten Rassismus.

*Anschließend informieren wir euch über den antifaschistischen Widerstand anlässlich Polens größten Neonazi-Aufmarsch am 11.November 2011 in Warschau. Alerta Antifascista!*

Mit Referent_innen von Siempre Antifascista [Berlin]

Veranstaltungsdaten – Übersicht:

9.9.: Den Haag (Holland) www.afan.dds.nl/denhaag/
10.9.: Nijmegen (Holland) http://www.afanijmegen.org/?p=721
06.10.: Meran (Italien)/Ost West Club 18.00 Uhr
07.10.: Hamburg/AFA-Café in der Hafenstraße 19.00 Uhr http://antifacafehamburg.blogsport.de/ https://a2.systemausfall.org/node/70
08.10.: Neubrandenburg/AJZ http://www.stoerungsmelder.info/ajz/start/
Zwischen 11.10. und 23.10. Barcelona + Kopenhagen

15.10.: Rostock/Cafe Median 19.00 Uhr http://awiro.blogsport.de/2011/09/20/si … -kaempfen/

20.10. Berlin/RASH-/NEA-Tresen im Bandito Rosso
21.10.: Cottbus/quasiMONO, Blattwerk e.V., Erich Weinert Str. 2, 03046 Cottbus
22.10.: Leipzig/Gieszerstraße 16 http://www.gieszer16.org/start.php

30.10.2011 – 18:30 Uhr- PoliTresen, Black Fleck, Zeppelinstraße 26, Potsdam

02.11.2011 – 20:00 Uhr – Sama32, Samariterstraße 32, Berlin-Friedrichshain

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *