Schlag gegen Rechtsrocker von DST

Razzia bei Berliner Kultband ­– Behörden stellen mehrere tausend CDs sicher.

Gestern Nachmittag vollstreckten rund 120 Berliner Polizeibeamte richterliche Durchsuchungsbefehle gegen den Sänger der Band „Deutsch Stolz Treue“ Peter B. (43) und seine 38-jährige Lebensgefährtin in Berlin-Kreuzberg. Durchsucht wurden drei Wohnungen, Gewerberäume und Kellerräume sowie im brandenburgischen Velten (Landkreis Oberhavel) zwei Wohnungen, ein Grundstück und eine Garage, die offensichtlich als Lager für CDs fungierte. Dabei beschlagnahmten die Beamten mehrere tausend Neonazi-CDs sowie Computer, Datenträger und ein Luftdruckgewehr ohne Zulassungszeichen. Neben den Beiden wird gegen den 23-jährigen Robert W. wegen Volksverhetzung und Verbreitung von Propagandamitteln ermittelt.

weiter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *