Kategorie-Archiv: Bundesweit

29.4.2016 Ludwigsburg: Antifa Warmup Show // Produzenten der Froide Revival // Oi!Factory

Es ist soweit!!!

Das wohl heißeste Wochenende, das der Monat April herzugeben hat, steht bevor.

Um den Protesten gegen den Bundesprogrammparteitag der AfD und dem traditionellen ArbeiterInnenkampftag am 1. Mai einen würdevollen Start und ein motivierendes Warm-Up zu gewähren, findet am Freitag den, 29.4.2016 das Revival der Stuttgarter Antifa-Oi! Punkrock Legende „Produzenten der Froide!“ statt.

https://www.facebook.com/Produzenten-der-Froide-510547642297068/?fref=ts

Supportet werden sie von den Oi!/Streetpunk Krachern „Oi!Factory“ aus Insbruck.

https://www.facebook.com/Oifactory/

Stattfinden wird das Event der Villa BarRock in Ludwigsburg!
Das bedeutet: Um eventuelle Ohnmachtsanfälle, Panikattacken und Platzangst zu vermeiden, limitieren wir die Show auf eine bestimmte Anzahl an Karten!
Deshalb wird es im Lilo Herrmann Haus einen Vorverkauf geben: Jeden Samstag ab 20 Uhr für 6 Euro (Sechs Oi!ro!!!).

Da wir am nächsten morgen fit für die Proteste gegen das rechte Pack von AfD sein wollen wird es leider keine rauschende Aftershow- Party geben. Das holen wir dann am 1.Mai auf dem internationalistischen Fest im Linken Zentrum nach.

Kurzum: 3 fette und wichtige Termine an einem Wochenende, die es Rot anzustreichen gilt.

Selbstverständlich spiegeln wir hier auch Infos und Aktuelles zu den Protesten am 30.4. und dem 1. Mai!

Also sichert euch gefälligst schnell eure Karte und beteiligt euch an den Protesten!

————————————————————————————–

Einlass: 21:00
Beginn: 21:30
Eintritt: 6€

True Rebel Präsentiert: ONE STEP AHEAD ☆Bombing your Drecksnest Tour☆

True Rebel Präsentiert:
☆BOMBING YOUR DRECKSNEST TOUR☆
09.04. Cottbus || Chekov
https://www.facebook.com/events/1770236066543731/
23.04. Berlin || Tommyhaus
https://www.facebook.com/events/825177124235159/
29.04. Manchester || 161 Festival
02.05. Aachen || AZ
https://www.facebook.com/events/170272880030687/
03.05. Bremen || MS Treue
https://www.facebook.com/events/197003304022193/
04.05. Braunschweig / Nexus
https://www.facebook.com/events/958150070940544/
05.05. Tübingen || LU 15
06.05. Leipzig || Atari
https://www.facebook.com/events/620764538079689/
07.05. Schwarzenberg || Unanbeatbar

Supportet by :
Riot Bike Records, Streetwar Records, Opór Clothing, Epidemic, Roter Stern Leipzig, Uglypunk, Maniac Attack, Hoodlums, Fire and Flames Music.

facebook.com/ONExSTEPxAHEAD
http://one-step-ahead.bandcamp.com/
Kontakt: one-step-ahead@gmx.de

http://www.true-rebel-store.com/

9.4.2016 Stö/Leipzig: Solishow von RASH Leipzig für die Heinze-Straße/ Stö

Weiter geht’s mit einer bunten Palette an Punkkombos – und dies darüber hinaus zu einem gute Zweck: die Einnahmen des Abends fließen an die vom Naziangriff am 11.01. diesen Jahres betroffenen Läden in der Wolfgang-Heinze-Straße. Die obligatorische Sol-Cocktailbar wird daher natürlich auch nicht fehlen.
Rumkommen lohnt sich also!

Quelle

20.2.2016 MS Treue/Bremen: Rouge & Noir präsentieren Hors Controle and Lumpen

Besuch aus Italien und Frankreich kommt im Februar nach Bremen.
Die beiden Bands Hors Controle (FRA) und Lumpen (ITA) werden am 20.02.16 auf der MS Treue spielen und den Support stellt Subversive Brats (GER).

Danach wird es noch den Rest des Abends in der Auszeit einiges auf die Ohren mit NATION ON FIRE geben.

VVK: 15,-
AK: 17,-

Tickets bekommt ihr unter:
tickets@rouge-et-noir.com
(betreff: horscontrole)

Auch hier gilt: Nazis und Grauzonenspinner brauchen garnicht erst auftauchen.
Wer meint, mit scheiß Klamotten aufzutauchen oder es für angebracht hält mit Nazis zu saufen und zu feiern ist unerwünscht.

Facebook-Event

15.1.2016 Hamburg: Riot Bike Records – Labelfest

Yo! Im kommenden Jahr wollen wir es mal wieder krachen lassen. Am 15.01.16 möchten wir gemeinsam mit euch im Gängeviertel feiern.

Für musikalische Unterhaltung am Abend werden folgende Bands sorgen:

Kira Kanoa – HC Punk
One Step Ahead -HC Punk
Ichsucht – Punkrock
NotgemeinschaftPeterPan – Punkrock

Die ganze Veranstaltung findet in Kooperation mit BeyondBorders statt!

Nazipisser, homophobe / sexistische Arschlöcher müssen draussen bleiben.

18.12.2015 Gerber/Weimar: Soli Show für Erfurter Refugees – Gloomster + Artificial Eyes + IchSucht

Unsere Freunde von Lion Crew FCSP werden 2 Jahre und wir feiern mit ihnen… Sie sponsoren die Bands, sodass alle Einnahmen an die Refugees in verschiedenen Standorten in Erfurt gehen. Von dem Erlös werden wir WIntersachen und Hygeneartikel kaufen und anschließend übergeben.

mit von der Partie sind:
Gloomster
(HC-Punk/Eisenach)
ARTIFICIAL EYES
(AFA-Streetpunk/Stuttgart – vorletzte Show)
Ichsucht
(Oi-Punk/Hamburg)
Abstinenzx
(SXE-Punk/Erfurt)

Leute von RASH Berlin bringen leckeren Soli_Schnaps mit.

kommt rum und feiert mit uns….

in Liebe, eure Lion Crew

Kein Platz fur Sexismus, Homophobie, Rassismus, Wutbürger, „ich bin ja kein Nazi aber…“ und sonstigen Bullshit. Wer dagegen verstößt fliegt raus

28.11.2015 Stö/Leipzig: Enraged Minority, The Maladro!ts & Contrast

Nachdem vor einem guten Jahr Enraged Minority noch krankheitsbedingt kurzfristig absagen mussten, steht nun der Antitude-Tourabschluss bei uns ins Haus. Mit von der Partie sind deren Kumpels von The Maladro!ts sowie unsere Kollegen von Contrast.

Aus – leider unverändert – gegebenem Anlass wird es zudem eine Solibar geben, deren Erlöse an unseren sich inzwischen in Isolationshaft befindlichen Genossen Valentin gehen werden.
Kurzum: Kommt rum!

Quelle

25.11.2015 Haus Mainush/Mainz: RASH-Tresen mit Appaloosa + Zero Absolu

Auch diesen Monat gibt es einen Rash-Tresen. Dieses Mal mit einem musikalischen Schmankerl der besonderen Art.
Wenn Appaloosa erst ein Mal loslegen ist es nur schwer still zu bleiben
https://www.facebook.com/appaloosanews

https://www.youtube.com/watch?v=ulCjf85A4lE
https://www.youtube.com/watch?v=s5a6jx4IMVM

Zuvor wir euch Zero Absolu in seine musikalischen Welten entführen. Schaut euch an wozu der der talentierte Musiker in der Lage ist
https://www.facebook.com/zeroabsolumusic

https://www.youtube.com/watch?v=be_G2jUWfpc
https://www.youtube.com/watch?v=HwA9jigJsFQ

Anschließend wird der Tresen noch offen sein so dass man bei dem ein oder anderen Getränk noch nett unterhalten kann.

Kommt vorbei, bringt Freund*innen mit habt Spaß und genießt die Zeit.

Und wie immer wird keine Form von Rassismus, Sexismus und anderem diskriminierenden Verhalten geduldet