Kategorie-Archiv: RASH Konzerte

1.4.2016 Schokoladen/Berlin: RASH BB präsentieren Alien Placenta & Flag Smasher

RASH Berlin-Brandenburg präsentieren Euch die beiden grossartigen Leipziger Bands Flag Smasher (AFA Hardcore-Punk aus Leipzig), Alien Placenta (Oldskool Hardcore aus Leipzig)  und Mole aus Berlin (DIY, Antifa, feminism, breaking the law!). Aftershowparty mit DJs von RASH Mainz! Einlass ab 19.00 Uhr. Konzertbeginn pünktlich um 20.00 Uhr. Aftershowparty ab 22.00 Uhr! Mehr Infos & Flyer bald! RASH Berlin-Brandenburg, RASH Leipzig & RASH Mainz – United & strong! ///

Facebook-Event

12.3.2016 Schokoladen/Berlin: RASH Berlin-Brandenburg präsentieren Bull Brigade im Schokoladen

RASH Berlin-Brandenburg präsentieren die grossartige italienische AFA-Oi!-Band Bull Brigade (https://www.facebook.com/Bull-Brigade-58888655688/) aus Turin! Sie werden ein brandneues Album mit im Gepäck haben! Als Einheizer werden AntiBastard (https://www.facebook.com/AntiBastard-1441013309483899/) aus Berlin auftreten!

Ab 22.00 Uhr bis open end Allnighter mit den Old Fashioned Rudeboys (https://m.facebook.com/OldFashionedRudeBoys/)! Selector’s Boss Bread & Don Crasher präsentieren feinsten jamaikanischen 60’s Ska, cool Rock Steady und Heavy Boss Reggae!

Einlass: 19.00 Uhr Beginn ist pünktlich um 19.30 Uhr. Um 22.00 Uhr muss das Konzert zu Ende sein!

Facebook-Event

5.12.2015 Muggefugg/Cottbus: RASH goes Hardcore

MENTAL REFUSE
Hardcore – Senftenberg/Zwickau
https://www.facebook.com/mentalrefuse
http://mentalrefuse.bandcamp.com/album/mr-2015

PRIMITIVE LIFE
Straight Edge Hardcore – Berlin
https://www.facebook.com/primitivexlife
https://primitivelife.bandcamp.com/

A DOGS REVENGE
Hardcore Punk – Glarus, Switzerland
https://www.facebook.com/adogsrevenge
http://adogsrevenge.bandcamp.com/

DRUX
Hardcore Punk – Leipzig
https://druxhc.bandcamp.com/releases

Mehr Infos hier.

28.11.2015 Stö/Leipzig: Enraged Minority, The Maladro!ts & Contrast

Nachdem vor einem guten Jahr Enraged Minority noch krankheitsbedingt kurzfristig absagen mussten, steht nun der Antitude-Tourabschluss bei uns ins Haus. Mit von der Partie sind deren Kumpels von The Maladro!ts sowie unsere Kollegen von Contrast.

Aus – leider unverändert – gegebenem Anlass wird es zudem eine Solibar geben, deren Erlöse an unseren sich inzwischen in Isolationshaft befindlichen Genossen Valentin gehen werden.
Kurzum: Kommt rum!

Quelle

25.11.2015 Haus Mainush/Mainz: RASH-Tresen mit Appaloosa + Zero Absolu

Auch diesen Monat gibt es einen Rash-Tresen. Dieses Mal mit einem musikalischen Schmankerl der besonderen Art.
Wenn Appaloosa erst ein Mal loslegen ist es nur schwer still zu bleiben
https://www.facebook.com/appaloosanews

https://www.youtube.com/watch?v=ulCjf85A4lE
https://www.youtube.com/watch?v=s5a6jx4IMVM

Zuvor wir euch Zero Absolu in seine musikalischen Welten entführen. Schaut euch an wozu der der talentierte Musiker in der Lage ist
https://www.facebook.com/zeroabsolumusic

https://www.youtube.com/watch?v=be_G2jUWfpc
https://www.youtube.com/watch?v=HwA9jigJsFQ

Anschließend wird der Tresen noch offen sein so dass man bei dem ein oder anderen Getränk noch nett unterhalten kann.

Kommt vorbei, bringt Freund*innen mit habt Spaß und genießt die Zeit.

Und wie immer wird keine Form von Rassismus, Sexismus und anderem diskriminierenden Verhalten geduldet

30.10.2015 Archiv/Potsdam: The Mighty Fishers + Rocksteady Friday

RASH Berlin-Brandenburg und Rocksteady Frida präsentieren Euch:
The Mighty Fishers – (Ska/Rocksteady – Budapest) – https://www.facebook.com/mightyfishers
The Skardians – (Ska/Reggae/Rocksteady – Potsdam/Babelsberg)

Aftershow:
Rocksteady Friday – Jam. Vintage Music Party: Ska, Rocksteady, Reggae & 2Tone-/ Offbeats mit verschiedenen DJ´s.
Alles vom Vinyl!

Einlass: 21.00 Uhr – Beginn: 22.00 Uhr!

http://www.youtube.com/watch?v=csqzeasEPcs

10.10.2015 Kafe Marat/München: R.A.S.H. München presents: Malasuerte Fi Sud

Im Münchner „Backstage“ findet auch dieses Jahr wieder das „Pogorausch-Festival“ statt. Unter dem Motto „no racism, no sexism, no homophobia – just Dance“soll ein Zeichen gegen Nazis und Grauzone gesetzt werden. Dass dieses Vorhaben einfach nur heiße Lust ist, erkennt mensch spätesten beim Line-up! Bands wie „Booze & Glory“, „The Templars“ oder „Secret Army“ sind kein Zeichen gegen die Grauzone. Sie sind die Grauzone! Mit diesem Konzert wollen wir anfangen, wieder die klare Grenze zu ziehen, die es einst gab. Weg mit dieser trüben „Unity“-Scheiße, denn diese ist absoluter Müll!

Konzert mit „Malasuerte Fi Sud“ (Ska Punk aus Florenz)

Die T-Killas mussten krankheitsbedingt ausfallen.
Support: Rotten Shock (Punk, München)