Kategorie-Archiv: RASH Konzerte

11.11.2017 Druckerei im Gängeviertel/Hamburg: Rash’n’Roll

Rash Hamburg / Norderstedt präsentieren 3x feinsten Antifascist Oi! aus Leipzig.

Fontanelle: https://thefontanelle.bandcamp.com/releases

Sharp X Cut: https://sharpxcut.bandcamp.com/releases

The Spartanics: https://thespartanics.bandcamp.com/releases

Eintritt und Getränke gegen Spende.

Kein Platz für Grauzone, Rassismus, Sexismus, Homophobie oder sonstigen inakzeptabelen Verhalten

10.11.2017 Haifischbecken/Bremen: Fontanelle/Sharp X Cut/The Spartanics

Am 10.11. gibt es mal wieder ordentlich Oi auf die Ohren. Gleich drei junge Bands aus dem Leipziger Raum spielen straight antifaschistischen Oi im Haifischbecken.
Das wird heftig.

https://thefontanelle.bandcamp.com/releases

https://sharpxcut.bandcamp.com/releases

https://thespartanics.bandcamp.com/releases

Unsere Spendeempfehlung liegt bei 5,-€

5.11.2017 Spatacus/Potsdam: Soul Radics und Les Calcatoggios

Blauweissbunt Nulldrei, RASH Berlin-Brandenburg und die Nordkurve Babelsberg präsentieren Euch die wunderbaren Soul Radics (https://www.facebook.com/SoulRadics/) aus den USA (Rocksteady/Early Reggae)! Als Vorband sind Les Calcatoggios (Ska aus Berlin: https://www.facebook.com/LesCalcatoggios/) angefragt! Selectress Puntito wird Euch vor, zwischen und nach den Bands mit feinsten jamaikanischen Klängen vom Plattenteller versorgen! Wir freuen uns auf einen tanzbaren Abend! See you at the Dancefloor!

28.10.2017 Gera: 210 / Sharp X Cut /Alex/oXo/Todo Para Todos, RSG e.V. Geburtstag

Vormittag 4. Stolpersteinlauf
9.45 Uhr Johannisplatz, www.stolpersteinlauf-gera.de

Ab 18.30 Uhr Vereinsgeburtstag des RSG e.V.

5 bis 9 Euro Spendenempfehlung.

19 Uhr Vortrag
„(Über-)Leben im Konzentrationslager Majdanek“

20 Uhr Konzert
Alex – Liedermacher*, Kleinkunstpunk

https://www.youtube.com/playlist?list=PLW-G0_Gl_IfAQKkT7cNy_BkhgzPD0rOpa

Overthrow X Oppression – Anarchist Hardcore aus Leipzig und Gera
https://www.facebook.com/OverthrowXOppression/

https://www.youtube.com/watch?v=X6YZlrq-SCA&feature=youtu.be

Sharp X Cut – xVx RASH aus Leipzig
https://www.facebook.com/Sharp-X-Cut-147297669142658/
https://sharpxcut.bandcamp.com/

Todo Para Todos – Indie, Punk, Screamo aus überall
https://www.facebook.com/todoparatodosdl/
https://todoparatodos.bandcamp.com/

210 – Hardcore aus Moskau
https://www.facebook.com/210hxc/
https://210hxc.bandcamp.com/

FB-Event

13.10.2017 RASH Erfurt präsentieren: Fontanelle, Flag Smasher, AbstinenzX (schaffen Erfurt ab)

Um es mit den Worten der Erfurter Oi!-Legende Oi! Black zu sagen:
„Wir sind wieder da – wir waren niemals wirklich weg!“

Da das Wetter zunehmend kühler wird, haben wir beschloßen euch einzuheizen und kurzerhand eine Auswahl unserer liebsten Bands eingeladen. .

Es handelt sich bei dieser Veranstaltung um ein Soli für von Repression betroffene Menschen/ antifaschistische Subkultur.
Bringt also Durst mit!

Uns ist es wichtig das auf unseren Veranstaltungen Jede/Jeder ihren bzw. seinen Spaß haben kann.
Darum ganz klare Ansage:
Arschlochfreie Zone!
Wenn du rassistische, sexistische, homo- oder transphobe Tendenzen hast, Antisemit/in oder Antiziganist/in bist- bleib weg!
Selbiges gilt auch und ganz besonders für unsere speziellen Freunde/Freundinnen die auf allen Hochzeiten tanzen.
Verpisst euch zu euern hohlen Krawallgeschwistern, Trabischubsern oder Blödigans! Raus aus unserer Subkultur!

5.-8.10.2017 RASH Montréal & Sisterhood präsentieren: Revolution Fest V

PLUS D’INFORMATIONS À VENIR / MORE INFOS TO COME

Une présentation de Montreal Sisterhood et RASH-Montréal.
Célébrations du 10e anniversaire du chapitre actuel de RASH-Montréal!

Billets disponibles en pre-vente au SOUNDCENTRAL, à la COOP KATACOMBES et au Sonik Records !

Pour la réservation de billets, de kiosques ou pour en savoir plus sur le Festival en général, vous pouvez consulter notre site web : https://montrealrevolutionfest.wordpress.com/

Prix des billets :
Jeudi soir : 14 $
Vendredi soir : 14 $
Samedi soir : 18 $
Passe 3 jours: 42 $

Jeudi 5 Octobre /// Soirée Féministe ///

PMS 84 / Punk-Oi! / Portland (USA)
https://pmseightyfour.bandcamp.com/

Endform / Crust-Punk / Montréal
https://endform.bandcamp.com/

No Chaser / Punk / Montréal
https://nochasermtl.bandcamp.com/

Cell / Punk / Montréal
https://cellfromthegrave.bandcamp.com/

Ibrahim et les Dompteurs de Tigres / Punk-Oi! / Montréal

https://vimeo.com/221255252

5.-8.10.2017 RASH Montréal & Sisterhood präsentieren: Revolution Fest V weiterlesen

30.9.2017 Alte Meierei/Kiel: Fire and Flames Festival 2017

WE DON’T NEED PERMISSION – WE STILL WANT EVERYTHING
Fire and Flames Music Festival 2017 – Kiel international convention of militant solidarity and antifascist counterculture #3

Bands:
Action Sédition – Red & Anarchist Oi (Montréal)
ContraReal – Antifascist Punk (Hamburg)
Los Fastidios – officialpage – Antifa Streetpunk’n’ska (Verona)
QELD – Anarchist Rap (Bristol)
Resaka Sonora – Combat Ska (Bordeaux)

Aftershow-Nighter with DJ Monkeybusiness (Reggae/Ska/Rocksteady/Soul, Mainz)

Saturday, September 30th 2017
6pm Alte Meierei Kiel

3pm:
✮ Graffiti FF Solidarity-Battle & Hip Hop Action outside ✮
Competition & Support: We offer the cans – you pay 8 – 20€ for the battle. 100% of the money will be donated to graffiti-writers, who need money for laywer cause of trouble with the state. Fuck The Law – Support Graffiti!

✮ Sexismus und linke Subkulturen – Workshop by Montreal Sisterhood ✮

Specials:
✮ Aleppo Kitchen – Fresh Falafel straight outta Syria ✮
✮ Fire and Flames Riotwear ✮
✮ Solidarity Drinks ✮
✮ Revolutionary Propaganda ✮

Ticket Reservations: booking[at]fireandflames.com

WARM UP:

Mi. 27.9.2017 Budenabschied: Stumbling Pins + Zoi!s
8pm Die Kieler Schaubude

Fr. 29.9.2017 Wir brauchen keine Erlaubnis – Dokumentarfilm
7pm Subrosa Gaarden

www.fireandflames.com | www.altemeierei.de

28.9.2017 RASH Zürich präsentieren: Action Sédition & Rektalrausch

Am 28. September spielen Action Sédition (AFA Oi!) aus Montreal in Zürich, als Vorband tretten Rektalrausch (Punkrock) auf.

Ausserdem wird es vor dem Konzert noch eine vegane VoKü und eine Diskussionsrunde mit Aktivistinnen von Montreal Sisterhood geben.

VoKü: 18.00

Diskussion über Sexismus in der linken Szene: 19.00

Konzertbeginn um 20.30

Eintritt: 5.- (gilt nur fürs Konzert!)