Nationalistische Aufmärsche in Russland

Es sind nur noch wenige Wochen bis zum Großkampftag der russischen Nationalist_innen. Am 4. November werden, so scheint es zur Zeit, trotz des heftigen staatlichen Drucks auf die Strukturen der (außerparlamentarischen) Nationalist_innen und Verbote militanter Naziorganisationen, wie der sogenannten „Bewegung gegen nichtlegale Immigration“ (DPNI) und Slavjanskij Sojuz, landesweit sogenannte „Russische Märsche“ stattfinden. Seit Tagen wird mit Kundgebungen, Demonstrationen und Übergriffen für die Einheit der Nationalist_innen geworben und zum Marsch mobilisiert.

weiter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *