[Mobivideo] Stoppt die AfD & 1000 Kreuze!

Mobilisierungsvideo: https://www.youtube.com/watch?v=iFTLyzFtENk

Aktionswochenende am 16./17./18. Sept.
Am 17. September werden in Berlin wieder bis zu 3.000 Abtreibungsgegnerinnen durch Berlin marschieren. An diesem mittlerweile seit über zehn Jahren stattfindenden Aufmarsch nehmen christliche Fundamentalistinnen und Teile der extremen Rechten aus ganz Europa und den USA teil. Die AfD-Europaabgeordnete und Stellvertretende Berliner Landesvorsitzenden Beatrix von Storch (AfD) sowie der gesamte Christinnen-Flügel der Partei gehören zu den regelmäßigen Teilnehmerinnen des Aufzuges. Anlässlich des absehbaren Einzuges der AfD ins Abgeordnetenhaus am 18. September und des “Marsches für das Leben” organisieren linke Gruppen und Kulturprojekte eine Demonstration durch Prenzlauer Berg und Mitte. Ziel ist die Zentrale des „Bundesverband Lebensrecht e. V.“ in der Fehrbelliner Str. 99, welche über Jahre den Anti-Abtreibungs-Aufmarsch organisier(t)en. Ebenso richtet sich die Demo gegen die “Zivile Koalition e.V.”. Hierbei handelt es ich um ein rechtes Zentrum, das, weitestgehend unbemerkt vom öffentlichen Interesse, in der Zionskirchstraße durch Beatrix von Storch und ihren Mann betrieben wird. Von hieraus organisieren sie die digitale Propaganda-Arbeit für die AfD. Außerdem dient die Zentrale als Lagerort für AfD-Propaganda und ist Ausgangspunkt für Plakattouren und Treffpunkt der AfD-Strukturen vor allem in Mitte.

Stoppt die AfD! Weg mit Beatrix von Storchs Zentrum »Zivile Koalition« in Mitte
Freitag 16. September 2016 | 18.00 Uhr | S-Bhf. Schönhauser Allee | Infos hier

Den christlich-fundamentalistischen 1000 Kreuze-Marsch blockieren
17.09.2016 | 17.09.2016 | 12.00 Uhr | S-Bhf. Anhalter Bahnhof | Infos hier

AfD-Wahlparty craschen!
18. September | 18.00 Uhr | Ort wird nch bekannt gegeben | Infos hier