Mobi für Silvio-Meier-Demo auf Hochtouren

Am kommenden Samstag findet unter dem Motto „Rise Up – Antifa heißt Angriff“ die diesjährige Silvio-Meier-Gedenkdemonstration statt. Die Demonstration beginnt um 15 Uhr am U-Bahnhof Samariter Straße und zieht anschließend durch den Kiez zum Stützpunkt des „NW-Berlin“ in der Lichtenberger Lückstraße 58. Thematische Brisanz erfährt die Demo durch die gerade öffentlich gewordene Mordserie einer Nazibande mit dem Namen „Nationalsozialistischer Untergrund“. Diese zeigt umso deutlicher, dass wir uns beim Kampf gegen Nazis nicht auf den Staat verlassen dürfen.

 Vor einigen Tagen veröffentlichten antifaschistische Gruppen die Info, dass Nazis einen Angriff auf die Demonstration in Lichtenberg planen. Das veranstaltende Bündnis warnt jedoch davor, sich einschüchtern zu lassen. Dennoch hatten in den vergangenen Jahren Nazis mehrfach versucht die Demonstration zu provozieren. So wurde 2006 versucht Farbe auf die Demo in der Weitlingstraße zu kippen. Im Jahr 2009 wurden Zettel mit menschenverachtenden Parolen vor der Demonstration aus einem Auto verstreut.

weiter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *