Demonstration gegen rechten Terror in Leipzig

Erneut demonstrierten in Leipzig mehrere hundert vor allem Jugendliche gegen das Nazizentrum in Leipzig-Lindenau. Ursprünglich wollte an dem Tag mit Karl-Heinz Hoffmann der ach ihm benannten und 1980 verbotenen rechten Wehrsportgruppe Hoffmann über sein Leben und Handeln berichten. Doch dazu kam es nicht, aufgrund des großen öffentlichen Drucks und der Diskussionen über ein drohendes NPD-Verbotsverfahren sagte die NPD die Veranstaltung schon am Vortag ab.

weiter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *