BraMM wieder in Brandenburg/Havel

Quelle: AG Antifa [BRB]
Auf­grund der Anmel­dung des städ­ti­schen Bünd­nis­ses musste die BraMM aller­dings auf den Gör­den aus­wei­chen. Der Ange­mel­dete Treff­punkt ist Gördenallee/Wiener Straße.

Auch diese mal for­dern wir alle Brandenburger_innen auf, sich an den statt­fin­den Pro­tes­ten zu betei­li­gen! Vom städ­ti­schen Bünd­nis aus fin­det ein Spa­zier­gang vom Neu­städ­ti­schen Markt zum Trau­er­berg statt, der Pro­test muss und darf aller­dings nicht auf die­sen allein beschränkt sein. Zwar wird den Rassist_innen so die Bühne in der Stadt ver­wehrt, auf dem Gör­den kön­nen sie jedoch unge­stört agie­ren. Es gilt also wie immer:

*Nehmt am viel­fäl­ti­gem Pro­test gegen die Rassist_innen teil!*