Berlin: Wir haben Zeit! Heraus zum 2. Mai! Internationaler Tag der Arbeitslosen.

Demo zum Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen mit der Bolschewistischen Kurkapelle Schwarz-Rot. Arbeitslose und Freunde der Arbeitslosigkeit fordern, endlich die Parole „Arbeit für alle“ als vollkommen irre zu entlarven und stattdessen zukunftsgerichtete Perspektiven zu verlangen. Die Einsparung sämtlicher Verschwendungsgelder für Jobcenter, Strukturmaßnahmen. Automatisierung und Rationalisierung als Chance. Die geistig-moralische Wende: Nicht Lohnarbeit ist Lebenssinn sondern Beschäftigung, die den Menschen erfüllt, egal ob er damit seinen Lebensunterhalt bestreiten kann oder nicht. Im 19. Jahrhundert wurde die Arbeiterbewegung verlacht, weil sie ihre Rechte einforderte, heute erleben wir dasselbe bei den Arbeitslosen, doch auch hier tickt die Uhr, eines Tages wird man sich fragen wie es jemals sein konnte, dass man gezwungen wurde für Lohn arbeiten zu gehen.

Beginn: 13.00 Uhr

Mehr Infos hier.