Berlin-Neukölln: Zeit etwas zu tun!

Zu einer Kundgebung gegen die jüngsten Brandanschläge und für Solidarität mit dem betroffenen Anton-Schmaus Haus versammelten sich heute am U-Bahnhof Britz-Süd in Berlin-Neukölln etwa 100 Antifaschist_innen aus verschiedenen Spektren. Die Öffentlichkeit des Einkauftrubels wurde genutzt um mehrere hundert Informationsflyer an Passant_innen zu verteilen. In Redebeiträgen wurde die deutliche Botschaft formuliert: Es ist Zeit etwas zu tun!

weiter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *