(B) Demonstration gegen tödliche Polizeigewalt in Schöneberg

Am 12.November haben in Berlin-Schöneberg 500 Menschen ihre Wut über die nicht abreißende Serie tödlicher Polizeigewalt zum Ausdruck gebracht. Zum Schluss wurde die Demo von einem Großaufgebot der Polizei angegriffen.

Anlass für die Demo war die endgültige Einstellung des Ermittlungsverfahrens gegen die Polizeibeamten, die am 28.Februar 2010  Slieman Hamade im Treppenhaus der elterlichen Wohnung durch Pfefferspray ermordeten. Vor kurzem lehnte das Kammergericht aus formalen Gründen weitere Ermittlungen ab.

weiter

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *