Antifa im Knast: Freiheit für Chris

In Stuttgart sitzt ein Antifa seit Anfang August 2011 im Knast. Chris wurde zu einer elfmonatigen Haftstrafe verurteilt [Info]. Er beteiligte sich Anfang des Jahres an antirassistischen Protesten gegen einen „islamkritischen Kongress“ und den Gründungsparteitag des Landesverbandes von „Die Freiheit“. Er soll dabei nach Auffassung der Bullen, der Staatsanwaltschaft und des Richters an Auseinandersetzungen mit den Rassisten beteiligt gewesen sein. [Infos

Zeigt Solidarität gegen staatliche Repression! Schreibt Chris

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *