Am 22. Oktober auf nach Emmendingen! Nazi-Aufmärsche verhindern – egal wo!

Wie verschiedene Presseberichte angedeutet haben, ist es nun öffentlich, dass die Nazis am 22. Oktober weiter in die Region Ortenau/Südbaden mobilisieren, jedoch ihren Ort gewechselt haben. Der neue Ort für ihren Aufmarsch ist die Stadt Emmendingen.

Wir als Antifaschistisches Bündnis Ortenau rufen dazu auf, am 22. Oktober nach Emmendingen zu fahren, um entschlossen und konsequent zu zeigen, dass wir Nazi-Aufmärsche nirgendwo dulden! Die aktuellen Zugtreffpunkte erfahrt ihr in den nächsten Tagen von uns.

Die Nazis mobilisieren unter dem Motto “Gegen linken Terror – Nationalen Sozialismus erkämpfen!” auf 12 Uhr an den Bahnhof in Emmendingen.

Angesichts der Tatsache, dass am 1. Oktober der faschistische Ortenauer NPD-Kader Florian Stech in Riegel im Landkreis Emmendingen fast einen Antifaschisten zu Tode gefahren hat, ist es für uns umso wichtiger geworden, dass wir dafür sorgen müssen, dass rechter und faschistischer Ideologie Einhalt geboten wird.

Achtet auf weitere Ankündigungen!
Nie wieder Faschismus!
Am 22. Oktober auf nach Emmendingen!

Antifaschistisches Bündnis Ortenau
13. Oktober 2011

www.antifa-ortenau.tk

Ihr könnt noch den Aufruf des Antifaschistischen Bündnisses Ortenau unterzeichnen!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *