"Das Kindermädchen" kommt zu Ihnen nach Hause!

OK, nicht wörtlich... sondern in allen Aspekten, die von Bedeutung sind. Die klassische Sitcom aus den 90er Jahren mit Fran Drescher in der Hauptrolle ist ein Kultfavorit bei Millionen von Fans, die alle zweifellos ihren Lieblingslehrer vermissen.

Nun, warten Sie nicht länger: Drescher und ihre ehemaligen Stars werden an einer Lesung in Zoom der ursprünglichen Pilotfolge der Serie teilnehmen, die ursprünglich am 3. November 1993 ausgestrahlt wurde.

"Lachen ist das beste Heilmittel!" Drescher sagte Variety in einer Erklärung am Dienstag. "Also, in diesen schwierigen Zeiten (Show-Ko-Schöpfer Peter Marc Jacobson) und ich dachten, wäre es nicht toll, wenn wir die Originalbesetzung von 'Das Kindermädchen' für eine virtuelle Pilotlesung zusammenbringen würden? Dies ist eine einmalige Pandemievorstellung für unsere Fans auf der ganzen Welt, die derzeit in der Isolation gestresst sind und ein echtes Oberteil gebrauchen können! Sie hat jeden von uns mitgenommen, und wir hoffen, dass sie es auch für Sie tun wird".

"Das Kindermädchen" lief sechs Spielzeiten lang, von 1993 bis 1999, und stellte Drescher als die modische Pächterin des Titels vor, die sich schließlich in ihren Arbeitgeber, Herrn Sheffield (gespielt von Charles Shaughnessy), verliebte. Sie hat auch eine besonders einzigartige Stimme.

Zur Besetzung gehörten Drescher, Shaughnessy, Daniel Davis, Lauren Lane, Nicholle Tom, Benjamin Salisbury, Madeline Winter, Renee Taylor, Alex Sternin, Ann Hampton Callaway, DeeDee Rescher, Rachel Chagall und Jonathan Penner. Das einzige Mitglied der ursprünglichen Besetzung, das sich ihr nicht anschloss, ist laut Variety James Marsden.

Sony Pictures YouTube wird die Lesung am Montagmorgen veröffentlichen. Was für eine tolle Möglichkeit, eine weitere Woche zu Hause zu beginnen!

Wir freuen uns schon seit letzter Woche über etwas Großartiges, das von "The Nanny" und Drescher kommt, als die Schauspielerin eine ärgerliche Reaktion auf den Wunsch der Fans nach einer Show, in der sie diese sehen können, getwittert hat.

Es stellt sich also heraus, dass diese Tafel eine große Überraschung ist, aber Drescher ist auch in "Indebted" von NBC zu sehen - und "The Nanny" ist in The Roku Channel, Cozi TV und Logo TV zu sehen.