Der Markt der Heimunterhaltung erlebt in den letzten Jahren eine Revolution, die mit dem Übergang zur Verwendung von hochauflösenden 4K-Materialien verbunden ist. Experten sagen, dass wir bereits das Stadium erreicht haben, in dem viele Filme oder Programme in dieser Resolution ausgestrahlt werden, aber die 4K-Revolution ist noch nicht geschehen. Vor allem das Fernsehen hält mit den Veränderungen nicht Schritt.

Die Experten betonen, dass technische Neuheiten unterteilt werden können in solche, die ein wenig gewaltsam auf den Markt gebracht werden, durch Versuche, eine bestimmte Mode zu schaffen und die Nachfrage künstlich anzuregen, und solche, die sich aufgrund ihrer unbestreitbaren, sofort sichtbaren Vorteile selbst verkaufen. Zu letzteren gehört zweifellos die Technologie der Darstellung von Bildern (Filme, Programme, Spiele) in hoher Auflösung, die allgemein als 4K bezeichnet wird. Sie bietet viel mehr Details und eine ausdrucksvollere Farbgebung und bietet dem Publikum Unterhaltung auf einem noch höheren Niveau.

- Vor einigen Jahren kam einer meiner Freunde aus Hollywood zurück, um mehrere Filmstudios zu besuchen. Es stellte sich heraus, dass die Filmemacher schon damals von HDR und den Möglichkeiten des 4K-Bildes fasziniert waren. Mehr Details, mehr Farbintensität, die Möglichkeit, Details zu zeigen, die wir vorher übersehen hatten. Wenn wir heute in den Laden gehen, werden wir feststellen, dass diese 4K- oder UHD-Fernseher mit Quantum Dot-Technologie immer mehr werden - sagt die Nachrichtenagentur Newseria Innowacje Henryk Chorazewski von Samsung Electronics Polen.

Der Experte betont, dass die 4K-Technologie sowie die 8K-Technologie, die sich ebenfalls am Horizont abzeichnet, die Zukunft des Home-Entertainment-Marktes ist. Dennoch ist die Einführung der größten Resolutionen nicht so einfach, denn das Problem sind nicht nur technische und vertriebliche Zwänge, sondern auch hohe Investitionskosten. Beispielsweise sind bereits viele hochauflösende Filme im Internet zu finden, aber das Problem ist, dass sie nicht die tatsächliche Qualität widerspiegeln, was unter anderem auf die schlechte Übertragungsgeschwindigkeit zurückzuführen ist.

- Was den Inhalt anbelangt, so gibt es viele UHD-Filme im Internet, es gibt immer mehr auf Blu-ray-Discs, es gibt auch Satellitenfernseher, die ein solches 4K-Signal ausstrahlen. Leider gibt es in Polen keine Stationen, die diese Technologie nutzen. Die Einführung von 4K ist aufgrund einer Reihe von Einschränkungen nicht einfach. Dennoch gibt es immer mehr Materialien in der 4K-Technologie, und in Zukunft wird es noch mehr davon geben, zumindest zeigen das unsere Analysen und Prognosen - sagt Henryk Chor±¿ewski.

Der Experte von Samsung hat keinen Zweifel daran, dass moderne Fernsehgeräte mit der sich verändernden Marktrealität Schritt halten müssen. Im Zeitalter des Internets und der VOD-Dienste (Video on Demand) ist das gar nicht so einfach. Bemerkenswert ist, dass die ersten 4K-Fernseher im Jahr 2013 auf den Markt kamen, aber relativ teuer waren.

Moderne Fernseher

Erst im Jahr 2015 kamen 4K-Mittelklasse-Fernseher an die Spitze des Marktes. Dies führte zu einem Umsatz von 8 Millionen, so eine Studie der Digital Entertainment Group vom August 2016. Gegenwärtig befindet sich der Markt in einer Übergangsphase, ultrahochauflösendes 4K ist immer üblicher geworden, und es wird heute immer schwieriger, einen Fernseher im Regal zu finden, der ihn nicht anbietet.

- Ein Fernseher ist heute nicht mehr nur Fernsehen. Es ist auch alles, was wir im Internet haben, so dass jeder Film, den Sie sich auf einem UHD-Fernseher ansehen, besser aussieht als auf einem normalen Full-HD-Fernseher. Wenn es um ultrahochauflösende Materialien geht, sind die meisten dieser Materialien derzeit im Internet zu finden. Es gibt bereits Hunderttausende von 4K-Materialien auf YouTube und es werden immer mehr - erklärt Henryk Chorążewski und fügt hinzu - VOD-Dienste sind eine weitere Quelle. Diese Dienste werden immer häufiger für Videos genutzt, die in Ultra-HD-Auflösung aufgenommen wurden. Wir können nach ihnen in player.pl, HBO Go, Netflix und vielen anderen Plattformen suchen.

Ein gewisses Problem für die Benutzer kann jedoch die ungeordnete Art und Weise der Kennzeichnung der Auflösung von Geräten und Materialbildschirmen sein. Es gibt Begriffe wie 4K, UHD (zusammen mit Ultra HD oder Ultra High Definition), und es gibt auch Begriffe in der Nähe, die etwas niedrigere Auflösungen bedeuten, wie QHD oder Quad HD. Ein bekannter und allgemein verständlicher Begriff ist Full HD (1920×1080 Pixel), so dass Ultra HD in 4K in diesem Zusammenhang am einfachsten zu definieren ist. Das sind 4-mal mehr Pixel als Full HD, während es in 8K 16-mal mehr Pixel als Full HD sind. Die Beziehung ist einfach - je höher die Auflösung, desto besser, detaillierter die Bildqualität.

- Tatsächlich begegnen wir einer Reihe von Begriffen, die für die Menschen, die in den Laden kommen, oft nahe an ihrer Bedeutung liegen. Sie glauben, dass 4K, UHD oder Ultra HD dasselbe sind. Dies ist ein wenig darauf zurückzuführen, dass der Begriff 4K, ein Format zur Aufzeichnung hochauflösender Bilder, als erstes aufkam. Bei diesem Format erhalten wir jedoch etwas mehr Daten und etwas mehr Pixel, die dann bei der Wiedergabe dieses Bildes nicht angezeigt werden. Und wir spielen das Bild auf Ultra High Definition-Fernsehern ab. Und UHD, Ultra HD oder Ultra High Definition ist dasselbe - ein Fernseher, der hochauflösende Videos zeigt", erklärt der Experte.

Unter den Quellen für Material in 4K-Auflösung sind Kameras und Camcorder zu erwähnen, die in 4K aufnehmen, Smartphones mit 4K-Aufzeichnung oder UHD-Blu-ray-Player, die Material von höchster Qualität bieten. Letztere erschien erst vor einem Jahr, daher ist es nicht verwunderlich, dass die Zahl der Filme auf BD UHD-Discs immer noch wächst. Der Spezialist von Samsung Electronics Polska erinnert aber auch an die Möglichkeiten der Ultra High Definition-Übertragung im Falle des Satellitenfernsehens.

- Zurzeit verfügt Astra beispielsweise über 4 oder mehr Kanäle, wobei das Bild in Ultra High Definition-Qualität übertragen wird. Ich hatte die Gelegenheit, solche Sendungen zu sehen, und es sieht wirklich großartig aus, ich will gar nicht glauben, dass es sich um Sendungen handelt, die ohne spezielle Beleuchtung aufgenommen wurden, nicht im Studio, sondern live. Es macht wirklich einen großen Eindruck - sagt Henryk Chorążewski.

neuerungen.newseria.pl