6.11.2011 Linker Laden/Hamburg: RASH HH präsentieren Jokerface

JokerFace (http://www.myspace.com/jokerfaceska)
06.11.11 – 19h „Linker Laden“ (Kleiner Schäferkamp 46)
Eintritt: 5 Euro (Soli für’s ALERTA-Network und weitere Veranstaltungen gegen die Grauzone)

Seit einer Weile schon beschäftigen sich einzelne Leute aus den Kreisen von Ultrà Sankt Pauli mit dem Thema Grauzone. Nun endlich wollen wir das auch etwas in die Öffentlichkeit tragen. Dazu muss natürlich ein Einstieg gefunden werden! Und was passt da besser, als erstmal ne Feierei rauszuhauen!?
Aus diesem Grund haben wir zusammen mit „Red- and Anarchist Skinheads Hamburg“ eine Band geladen, die uns ein WarmUp für die kommenden Veranstaltungen geben soll.
Die Ska-Band „JokerFace“ aus Naturns in Italien hat in soweit mit der Grauzonen zu tun, als das sie nichts damit zu tun hat. ABER sie kommt aus einer Gegend, die viel damit zu tun hat. Als Nachbarn von Frei.Wild und Unantastbar zeigen die Tiroler, dass Subkultur“, Punk, der „Kult“ und all das auch ohne Grauzone geht. Mit ihrer antifaschistischen Ausrichtung setzt die Band vor Ort Zeichen und stellt sich aktiv den rechtsoffenen Gestalten in den Weg. Damit passen sie wunderbar zu unserer Fanszene, die mit Grauzone auch nichts zu tun haben will! Aus diesem Grund wollen mit der Band feiern.
Der Auftritt von JokerFace soll der Beginn einer hoffentlich stetigen Reihe von Veranstaltungen (Konzerte, Vorträge etc.) werden, die sich mit dem Thema Grauzone beschäftigen oder einfach nur eine Alternative dazu bieten.
Der Erlös geht an das ALERTA-Network und wird den kommenden Anti-Grauzonen-Veranstaltungenen Anfang des nächsten Jahres zugutekommen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *