6.8.2012 Kadterschmiede/Berlin: Infoabend zur Situation auf den Straßen Griechenlands in Hinblick auf die zunehmende Gewalt gegen Migrant_innen

Kadterschmiede: Infoveranstaltung
Infoabend zur Situation auf den Straßen Griechenlands in Hinblick auf die zunehmende Gewalt gegen Migrant_innen. Immer wieder hören wir von Provokationen, Überfällen und Pogromen gegen Migrant_innen, besonders in Athen. Die Gewalt und die Brutalität, mit der jene ausgeübt wird, ist nichts Neues, doch vermehrt sie sich. Warum „Chrysi Avgi“, die Neonazi-Partei, die seit Juni mit 18 Sitzen im Parlament sitzt, so viele Stimmen erzielen konnte, und welche Rolle sie in den Auseinandersetzungen auf den Straßen spielt, soll durch Eindrücke und Erfahrungen dargelegt und diskutiert werden. Wie sich die lokalen Antifaschist_innen gegen diesen Rechtsruck organisieren und welche Faktoren den Alltag von den Kämpfenden in Griechenland sonst noch enormst prägen, soll ebenfalls Thema des Abends sein. Den Antifaschismus als Teil einer revolutionären, anti-staatlichen Perspektive entfalten! Unterstützt von Siempre Antifascista – Soli geht an die Knastkasse in Griechenland.

Beginn: 21.00 Uhr

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *