6.5.2016 Berlin: Gedenkstättenfahrt nach Brandenburg/Havel

Gedenkstätten-Tagesfahrt nach Brandenburg (Havel)
Besuch der Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie*-Morde und der Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden
Im Oktober 2014 haben 40 Menschen aus Weißensee und Hohenschönhausen das ehemalige Frauen KZ Ravensbrück bei Fürstenberg (Havel) besucht. Am 6.Mai werden wir nun erneut eine Gedenkstättenfahrt durchführen. Dieses Jahr fahren wir per Bus nach Brandenburg (Havel) und besuchen zwei Gedenkstätten, die Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie-Morde und die Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg-Görden. Wir werden an je einer Führung teilnehmen und genug Zeit haben um uns die Ausstellungen anschauen zu können. Bereits auf der Busfahrt wird ein*e Aktivist*in von ihrer*seiner gedenkpolitischen Arbeit zum Themengebiet der sogenannten „Euthanasie“ Morde berichten. Im Anschluss an den Besuch der Gedenkstätten werden wir voraussichtlich ein kurzes Gedenkmeeting mit Antifaschist*innen aus Brandenburg abhalten um an die Opfer des Nationalsozialismus, aber auch an die Opfer rechter Gewalt seit 1990 zu gedenken, beispielsweise dem alternativen Jugendlichen Sven Beuter, welcher am 20. Februar 1996 von einem Neonazi in Brandenburg (Havel) ermordet wurde.

Weiter: https://linksunten.indymedia.org/de/node/177838