29.10.2011: Babelsberg 03 vs. VfL Osnabrück

Am Sonnabend um 14 Uhr empfängt der SV Babelsberg 03 den VfL Osnabrück zum 15.Spieltag der aktuellen Drittligasaison.

Babelsberg und Osnabrück stehen sich erst zum dritten Mal in einem Meisterschaftsspiel gegenüber. Die beiden Partien in der Saison 2002/03 entschieden die Niedersachsen für sich. Der VfL krönte die damalige Saison mit dem Aufstieg in die 2. Liga. Dieses Ziel könnte Osnabrück auch in dieser Saison wieder erreichen, denn man kommt mit einer Serie von 10 ungeschlagenen Spielen ins Karl-Liebknecht-Stadion. Bei den beiden Unentschieden zuletzt in Oberhausen und gegen Jena offenbarte man allerdings auch einige Schwächen. In Babelsberg fällt neben Abwehrmann Martin Hudec (gelb/rot gesperrt) wohl auch Nils Fischer aufgrund eines grippalen Infekts aus. Nachdem schon Marco Neppe und Jan Mauersberger zuletzt fehlten, steht Trainer Uwe Fuchs somit vor der Aufgabe, eine fast komplett neue Abwehr zusammen stellen zu müssen.

Die Nulldreier hatten vor zwei Wochen noch die Chance sich ins gesicherte Mittelfeld zu spielen, und nach der 2:0 Führung gegen Werder Bremen II sah es diesbezüglich auch gut aus. Doch es kam anders und nun steht der SVB nach zwei Niederlagen nur noch knapp vor den Abstiegsrängen. So schnell kann es in der 3. Liga gehen. Auch wenn es extrem ärgerlich für Mannschaft und Fans ist, kann man daraus weiterhin auch positive Schlüsse ziehen; beispielsweise die Erkenntnis, in der Liga spielerisch mithalten zu können. Um zu punkten zu können, müssen jedoch die individuellen Fehler im Abwehrverbund abgestellt und die ausreichend vorhandenen Torchancen effektiver genutzt werden. 

Da beide Mannschaften derzeit so ihre Abwehrprobleme haben, dürfen die vermutlich mehr als 2500 Zuschauer ein torreiches Spiel erwarten, hoffentlich mit dem besserem Ausgang für die Nulldreier!

Die Stadionkassen öffnen um 12.30 Uhr.

Zugtreffpunkt für alle Berliner_innen ist um 11.50 Uhr am Regiogleis am Alexanderplatz!

Scortesi

03Nuller

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *